Sie können kein Omelett machen, ohne Eier zu zerbrechen!

Ostern steht vor der Tür, es ist Zeit, unsere Klassiker zu überarbeiten! Das Kaninchen, die Glocken, die Schokoladeneier, das Osterlamm ... Das wissen wir alle. Aber die "Paquette", Was ist das?! Es ist eine Tradition, dass sich Familien jeden Ostermontag zu einem Picknick versammeln, um ein großes Omelett zu genießen! Mit Spargel, Erbsen oder Pilzen ist für jeden etwas dabei.

Entdecken Sie in Bildern unsere besten Omelettrezepte zum Genießen

In anderen Ländern, was essen wir am 28. März? In England wird die Auferstehung nicht um eine Lammschulter gefeiert, sondern um einen gebratenen Schinken. Für die Engländer ist das Schwein ein Symbol des Glücks ... Um das Karma auf unsere Seite zu legen, lassen wir uns von einem kleinen Stück gegrillter Brust, einem guten Braten mit Pistazien oder karamellisierten Schweinerippchen verführen!


Die Italiener bereiten die „Colomba“ oder Ostertaube vor. Diese gesäuerte Brioche in Form eines Vogels ist mit Orangen- und kandierten Zedern dekoriert und mit einer köstlichen Mandelglasur gekrönt ... Eine Art Oster-Panettone, die uns im Voraus salieren lässt! Warum nicht Milchbrötchen für Kinder oder eine schöne geflochtene Brioche zum Teilen zubereiten?

Was auch immer der Brauch ist, das Wichtigste ist, ein bisschen Zeit mit der Familie zu verbringen, um ein gutes Frühlingsessen zu genießen ... Also, sei kreativ!



Lesen Sie auch:

Entschlüssele die Eierkisten, um die richtigen auszuwählen!

50 Rezepte für Ihr Ostermenü

Frühlingsküche: 12 Überraschungsrezepte

Omelett: die Geheimnisse des Erfolgs

20 NEUE WEGE, EIER ZU KOCHEN, VON DENEN DU NICHTS WUSSTEST (Juli 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Karine Le Marchand erklärt, warum Bauern keine Liebe finden können

Sucht: eine neue Website, um Jugendliche zu informieren