Warum mögen Frauen männliche Männer? - Verwirrung der Geschlechter

Gibt es eine Männlichkeitskrise? Alle sind sich einig, dass sich der Status von Frauen ändert, aber es scheint auch klar zu sein, dass Männer eine tiefgreifende Veränderung einleiten, die Hand in Hand geht. Auf diese Weise erhalten Frauen mehr Verantwortungspositionen und werden finanziell unabhängig, während Männer immer mehr gezwungen sind, Haus- und Familienaufgaben zu teilen! Ist der Kampf um Gleichberechtigung dann während der Geschlechterverwirrung? "Feminisieren" Männer? Können sie in diesem Zusammenhang andererseits die Erwartungen von Frauen erfüllen - nämlich einen starken Mann an ihrer Seite zu haben, der Testosteron atmet und sie unter allen Umständen schützt - und dabei, wenn nötig, sanft und galant sein?

Diese Fragen ermöglichen es daher, die heikle Lage zu verstehen, in der sich Männer heute befinden. Und oft reagieren sie angesichts der widersprüchlichen und manchmal bedrückenden Forderungen dieser Frauen extrem, indem sie entweder ihren Anteil an Weiblichkeit voll ausschöpfen oder sich wie echte Machos verhalten.

Wenn wir jedoch verstehen, worum es in diesen neuen Beziehungen zwischen Männern und Frauen geht, können wir davon ausgehen, dass ein Mann seine "Männlichkeit" voll erfahren und seine Männlichkeit loslassen kann, ohne sich wie ein Höhlenmensch zu benehmen.


• Haben Sie manchmal Schwierigkeiten, die Vorwürfe Ihres Partners zu verstehen und zu handhaben? Unsere Experten laden Sie ein, den Leitfaden zu lesen:Wie man Kritik in einem Paar handhabt?

von Love Intelligence, dem Experten für Liebesratschläge.

Lesen Sie auch:

- Hilfe, ich lebe mit einem Macho!

Non-binary: Weder Frau noch Mann! | Wie sehr bestimmt das Geschlecht mein Leben? Folge 5 (April 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Gesamtcholesterin: Womit korrespondiert es und wie interpretiert man die Ergebnisse?

Gratis häkeln: die Fächerjacke