Welche amerikanische Muse bist du?

Test: Welche amerikanische Muse hättest du sein können?

Eine Muse ist die Inspiration eines Malers, eines Dichters, eines Politikers ... Und Sie, wen hätten Sie gerne beeinflusst? Fühlst du dich: Sexy wie Marylin Monroe? Beliebt wie Oprah Winfrey? Abenteurer wie Bonnie Parker?

Machen Sie den Test, um das herauszufinden.

Ein Buch von Jean-Luc Hees zum Ruhm der amerikanischen Musen

DR

Die Investitur von Barack Obama und die fast systematische Anwesenheit seiner Frau Michelle an seiner Seite faszinieren heute die ganze Welt. Denn die First Lady hat alles, um zu gefallen: Sie ist intelligent, schön, elegant und hat ihre Zunge nicht in der Tasche.

Sein Aufstieg und seine Ausstrahlung erinnern uns daran, wie viele dieser Frauen die amerikanische Geschichte geprägt haben. Wie kann man Marylin Monroe und ihren Einfluss auf die Kennedy-Brüder nicht erwähnen? Was ist mit der "Partnerschaft", die Eleanor mit ihrem Ehemann Franklin Roosevelt verband? Welchen Einfluss hat Oprah Winfrey, der Star des kleinen Bildschirms, der jede Woche von mehr als 50 Millionen Zuschauern gesehen wird?
In seinem Buch "American Muses" kehrt Jean-Luc Hees zum außergewöhnlichen Schicksal dieser Frauen zurück, die die größten inspiriert haben.


Jean-Luc Hees ist Journalist bei Radio Classique. Derzeit soll er die Präsidentschaft von Radio France übernehmen.

Die amerikanischen Musen von Jean-Luc Hees. Alphée-Ausgaben. 21,90 euro.

Ich bestelle das Buch

Deutsche Memes #9 | Irgendwas (Februar 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Eine Linie von Gas Bijoux x Swildens Schmuck

Wir haben Donkey Kong Country Returns getestet