Was in Aix-en-Provence an einem Tag zu besuchen?

Aix-en-Provence Erstaunt durch seine Denkmäler, seine Brunnen, seine Plätze und seinen gastronomischen Reichtum, der viele Besucher anzieht. Entdecken Sie zwischen gastronomischen und kulturellen Besichtigungen die Schätze von Aix-en-Provence an einem Tag.

Sehenswürdigkeiten in Aix-en-Provence: Sehenswürdigkeiten und Denkmäler

Die stadt Aix-en-Provence verspricht schöne Spaziergänge inmitten der Sehenswürdigkeiten.

die Cours Mirabeau bleibt ein wesentlicher Platz in der Stadt Aix-en-Provencemit seinen großen Platanen, die im Sommer wohlverdienten Schatten bieten, und seinen Villen. Dieser Platz und seine Umgebung beherbergen viele sehenswerte Sehenswürdigkeiten, darunter das alte Erzbistum und die Kathedrale Saint-Sauveur, deren Bau begann im 12. Jahrhundert. Sie können auch die Vendôme-Pavillon (17. Jahrhundert), das Rathaus (14. Jahrhundert) und der Joseph Sec Mausoleum (spätes 18. Jahrhundert).


Stadt des Wassers, Aix-en-Provence hat viele Brunnen. Besonders bewundern können Sie den Brunnen von die Rotunde (1860), am Eingang zum berühmten Cours Mirabeau. Der Brunnen von das Rathaus (1756) bleibt ein privilegierter Ort für die Einwohner der Stadt. die Moosiger Brunnen (1667) zeichnet sich durch sein heißes Wasser aus, das aus dem Thermalquelle von Bagniers.

Die Entdeckung einer Stadt der Kunst

Aix-en-Provence ist eine Stadt mit einem sehr reichen künstlerischen Erbe. Es gilt insbesondere als die Stadt des Malers Paul Cézanne, dessen Route Sie über eine ausgeschilderte Wanderroute entdecken können, auf der Sie die Orte bewundern können, die sie inspiriert haben. Nutzen Sie auch Ihre Express-Überfahrt nach Aix-en-Provence um seine Werkstatt und seinen Garten zu besuchen.

Verpassen Sie während des Cours Mirabeau nicht die Granet Museum, in dem viele Werke erhalten sind, auch die von Cezanne. Mehr als 12.000 Werke werden ausgestellt und entführen Sie in eine Welt der Gemälde und Skulpturen. Sie können auch in die Räume gehen, die der Archäologie und den Keltoliguren gewidmet sind.


Neben dem Cours Mirabeau liegt der alte Caumont Hotel Hier befindet sich das Caumont Art Center, in dem Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen organisiert werden.

Ein Verwöhntag in Aix-en-Provence

Für eine Gourmet-Tour, Aix-en-Provence verspricht köstliche Überraschungen, besonders mit seinen vielen bunten Märkten, die lokale Produkte anbieten.

Die Stadt ist besonders bekannt für ihre Calissons, Leckereien mit zerkleinerten Mandeln und kandierten Melonen, ein Genuss zu jeder Tageszeit! Nougats und Biscotins (trockene Kekse, die geröstete Haselnüsse überziehen) sind auch während Ihrer Food Tour in Aix-en-Provence eine Wohltat. Vergessen Sie nicht, für Ihre Gerichte eine Flasche Olivenöl mitzubringen, die in der Region einen guten Ruf genießt. Und um Ihre Mahlzeiten zu begleiten, haben Sie die Qual der Wahl unter den Weinen mit den vier AOCs aus dem Pays d'Aix: AOC Coteaux d'Aix-en-Provence, AOC de Provence, AOC Palette und AOC Côtes du Luberon .


Entdecken Sie die Gourmet-Route im Pays d'Aix, entdecken Sie die Gourmet-Spezialitäten der Region und treffen Sie leidenschaftliche Handwerker!

Lesen Sie auch:

Was in Marseille und Umgebung in 1 Woche zu tun?

⋙ Ein einzigartiges elektronisches Mautsystem für Reisen in Südeuropa

⋙ Brechen Sie in Manosque in die Provence ein

SURPRISE ! Soirée ELF à Aix en Provence ; 10 invit' pour venir avec moi !!! (Juli 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ich habe Angst, zum Frauenarzt zu gehen, was mache ich?

Süßmandelöl: meine natürlichen Schönheitsbehandlungen