Was ist der Unterschied zwischen einem Farbverlauf und einem konischen Schnitt?

Was ist ein Farbverlauf?

Egal, ob Sie lange oder kurze Haare haben, Sie können sich für einen herabgesetzten Schnitt entscheiden. diese Art der Frisur besteht darin, Dochte kürzer als andere in eine progressive, mehr oder weniger ausgeprägte Form zu schneiden Volumen und Bewegung für die Haare. Der Farbverlauf eignet sich daher besonders für Personen mit feinem Haar.

Um dies zu erreichen Schnittbenutzt der Friseur eine klassische Schere an mehr oder weniger dicken Locken, je nach erwartetem Ergebnis: Er schneidet vorbei Orientierung nach einem genauen Muster, weil a erfolgreiche Steigung darf keine Abgrenzung zwischen Dochten unterschiedlicher Größe aufweisen.

Was ist ein konischer Schnitt

Im Allgemeinen a konischer Schnitt wird eher an kurzen Haaren durchgeführt, kann aber durchaus angepasst werden langes Haar. Im Gegensatz zum Gefälle ist eine Verjüngung daher ein technisch für désépaissir und nur für Personen mit dickem Haar geeignet, die ein reduziertes Volumen wünschen. Dies gibt ihnen eine luftigerer Effekt und flexibel, den Sturzhelmeffekt von vermeidend dichtes Haar.


Im Gegensatz zum Farbverlauf ist das Verjüngen eine Technik von individuell geschnitten : Es gibt kein vorher festgelegtes Schema und der Spezialist muss jeden Docht entsprechend seiner Länge, Dicke und Flexibilität bearbeiten.

Lesen Sie auch:

- SOS-Haare: Was tun, wenn meine Längen spröde sind?


- Haare, wie oft soll man sie schneiden?

- 3 Fehler, die Sie beim Färben Ihrer Haare nicht machen sollten

- Eintauchendes Quadrat: der zu übernehmende Schnitt


Sehen Sie es sich als Video an:

Die Abkürzungen, die sich verjüngen


Come fare le LINEE nel Trucco Permanente e nel Tattoo (semipermanente microblading dermografo) (Juni 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ramadan: 10 Empfehlungen zur Reduzierung von Gesundheitsrisiken

Funktioniert ein großer Hund in einer Wohnung?