Was ist, wenn ich ihn in eine Kindertagesstätte stecke?

Tagesstätte: Was ist das?
Tagesbetreuung ist eine gelegentliche Form der Kinderbetreuung, die einige Stunden bis maximal drei halbe Tage pro Woche dauert. Es ist für Kinder im Alter von 2,5 Monaten bis 6 Jahren gedacht. Es gibt verschiedene Arten von Kindertagesstätten: Sie können entweder von der Gemeinde, von einem privaten Unternehmen oder von einem Verein verwaltet werden.

Wenn Sie wissen, dass Orte sehr beliebt sind, sollten Sie dies frühzeitig herausfinden und die Verfahren schnell durchführen, um sicherzugehen, dass Sie einen Ort haben. Die Tagesstätte ist in vielen Fällen eine praktische Lösung für die Tagespflege. Mütter, die zu Hause bleiben, können sich einige Stunden oder halbe Tage in der Woche kümmern (normalerweise von 8:30 bis 12:30 Uhr oder von 13:30 bis 17:30 Uhr). Es ist auch ein gutes Kinderbetreuungssystem für Eltern, die Teilzeit arbeiten und die ganze Woche keine Kinderbetreuung benötigen.

Dies kann auch als zusätzliche Form der Kinderbetreuung in Betracht gezogen werden, zum Beispiel wenn Sie zu Hause ein Kindermädchen in einfacher oder gemeinsamer Obhut beschäftigen oder wenn Sie die Betreuung Ihrer Kinder Ihren Eltern oder Schwiegereltern anvertrauen. Andererseits ist es kein geeignetes Betreuungssystem, wenn Sie Vollzeit arbeiten, da die Betreuungszeit auf maximal drei halbe Tage pro Woche begrenzt ist.


Die Vorteile der Tagesbetreuung
Die Vorteile dieser Art der Kinderbetreuung sind sehr zahlreich. Erstens können Kinder so das Gemeinschaftsleben in ihrem eigenen Tempo entdecken, das heißt für einige Stunden oder halbe Tage in der Woche. Ideal zum Beispiel für Kinder, die noch nicht in der Schule sind und von ihren Eltern, einem Kindermädchen oder einer Tagesmutter zu Hause betreut werden. Es ist eine großartige Vorbereitung für den Kindergarten oder die Schule.

In den Kindertagesstätten werden die Kinder von qualifizierten Fachleuten beaufsichtigt: Erzieher von Kleinkindern, Erzieherinnen usw. Diese Personen werden in der Aufnahme, Betreuung und dem Aufwachen von Kindern geschult. Sie können es ihnen daher ohne Angst anvertrauen. Ihr Kind kann auch viele an sein Alter angepasste Weckaktivitäten ausüben. Bitte beachten Sie: Mahlzeiten werden nicht immer im Drop-In-Center angeboten. Denken Sie daran, sich vor der Registrierung sorgfältig zu erkundigen.

Von welchen Bedingungen können Sie profitieren?
Das Drop-In-Center steht allen Kindern unter 6 Jahren offen. Um sich registrieren zu können, müssen sie über ihre obligatorischen Impfungen auf dem Laufenden sein (außer bei medizinischen Kontraindikationen, die durch Vorlage eines ärztlichen Attests belegt werden). Unabhängig von ihrer beruflichen oder persönlichen Situation können alle Eltern von dieser Art der Betreuung profitieren: Sie können alleinstehend oder zu zweit sein, verheiratet sein oder zusammenleben, getrennt leben oder sich scheiden lassen. Sie können entweder ganztägig, ganztägig oder nur einmal arbeiten.


Für die Registrierung sollten Sie sich zunächst an die Person wenden, die für die von Ihnen gewählte Einrichtung verantwortlich ist, um die zu treffenden Schritte zu erfahren. Sie können von Einrichtung zu Einrichtung unterschiedlich sein: Bei einigen (städtischen Kindertagesstätten) muss der Antrag auf Registrierung beispielsweise im Rathaus gestellt werden.

Der Tarif variiert je nach Einkommen und Anzahl der unterhaltsberechtigten Kinder. Diese Art der Kinderbetreuung hat den Vorteil, dass sie kostengünstig ist, insbesondere im Vergleich zu den Kosten für häusliche Pflege, Mutterschaftsunterstützung oder sogar für eine private Kinderkrippe. Rechnen Sie mit durchschnittlich 1 bis 5 Euro pro Stunde. Hinweis: Sie können 50% der in Ihrer Steuererklärung angefallenen Kosten abziehen und erhalten daher eine Steuergutschrift.

Lesen Sie auch: Welche Art der Kinderbetreuung solltest du wählen?

Das Wachmacherlied - Singen, Tanzen und Bewegen || Kinderlieder (September 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Banker, Parisian, quadra ... Roboter-Porträt der Untreuen

Pu-Erh-Tee: seine Wirksamkeit gegen übermäßiges Cholesterin durch eine Studie bewiesen