Was ist mit einer Spende in Zahlung?

Eine Zahlung zu leisten bedeutet, eine Schuld mit etwas (einem Gut oder einer Dienstleistung) zu bezahlen, das sich von dem unterscheidet, was ursprünglich geplant war. Nach französischem Recht kann ein Schuldner durch dieses Rechtsgeschäft gegenüber seinem Gläubiger (nur wenn dieser zustimmt) von seiner Verpflichtung befreit werden, eine andere als die ursprünglich zwischen ihm vereinbarte Ware oder Dienstleistung zu erbringen beide Parteien. Drei sehr wichtige Punkte bestimmen den Zahlungstermin:

  • dies muss einvernehmlich geschehen (der Gläubiger kann nicht verpflichtet werden, etwas anderes als das anzunehmen, was ihm zusteht);
  • das vom Schuldner angebotene Ersatzobjekt muss ihm unbedingt gehören (die Leistung kann jedoch von einem Dritten erbracht werden);
  • Durch die Übergabe der Zahlung werden sowohl die Schulden des Schuldners als auch dessen Zubehör (dh die mit der Forderung verbundenen möglichen Kosten, Strafen und Verzugszinsen) gelöscht.

Nach französischem Zivilrecht betrifft der Zahlungstermin einen Schuldner und einen Gläubiger, bei denen es sich sowohl um natürliche als auch um juristische Personen handeln kann. Zum Beispiel kann sich der Kunde eines Restaurants, der seine Rechnung nach dem Essen nicht bezahlen kann, um den Einbruch kümmern, wenn der Restaurantbesitzer ihn akzeptiert. Hierbei handelt es sich um eine Dienstleistung einer natürlichen Person, die es ihr ermöglicht, ihre Schulden bei einem Restaurant abzuschreiben, bei dem es sich um eine natürliche oder juristische Person handeln kann, je nachdem, ob es sich um ein Unternehmen oder ein Unternehmen handelt.

Nach französischem Steuerrecht wird der Zahlungstermin verlangt, damit ein Steuerpflichtiger seinen Steuerpflichten gegenüber dem Staat nachkommen kann. Wenn dieser zustimmt, kann die Schuld des Schuldners durch Übertragung eines oder mehrerer seiner Vermögenswerte beglichen werden. Diese Ersatzgüter können ein künstlerisches Objekt (Gemälde, Skulpturen, Manuskripte usw.) oder ein historisches Objekt (Sammlungsobjekt, Dokument mit hohem historischem Wert usw.), ein Gebäude, ein Grundstück usw. sein Service ist hier nicht möglich. Diese Art der Spende in Zahlung kann von einem Steuerzahler verwendet werden, um seine Erbschaftssteuer, Übertragungssteuer, IFI (Vermögenssteuer, die den ISF seit 2018 ersetzt) ​​zu zahlen, aber nicht seine Einkommensteuer.

Lesen Sie auch: Wie erstelle ich eine IOU?

YouTube Spenden in Livestreams erklärt & Live vom Handy! - YouTube Updates (August 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Liebe liegt auf der Wiese 2019: Diese Neuheit hat das Leben der Bauern "verändert"

Die 8 kalorienreichsten Eiscreme