Video: Vorher nachher eine platzsparende Umkleidekabine

In einem kleinen Raum ist die Optimierung des Raums eine große Herausforderung! In dieser neuen Wohnung hat das 12m2 große Schlafzimmer einen 1,8m langen Stauraum. Wird mit einer Schiebetür geliefert und ist weniger als 60 cm tief. Das Ehepaar entschloss sich daher, zunächst zwei Säulen zu installieren, die durch zwei Stangen miteinander verbunden waren. Das Ganze wurde in Supermärkten gekauft. An der Fensterseite installiert er einen Schrank mit vier Schubladen für Unterwäsche.

Es genügt zu sagen, dass dieser Speicher weder sehr optimiert noch funktional ist. Die Batterien laufen aus Platzmangel über, wenn sie nicht fallen. Die Schubladeneinheit blockiert den Durchgang und erleichtert den Zugang zum Fenster nicht. Aufbewahrungsboxen sitzen in einer Ecke. Die Entscheidung wird getroffen, zu einem Arrangement zu wechseln, das diesen Namen verdient. Die ideale lösung Massgeschneiderte Lagerung. Dazu können Sie auch gleich an die richtige Tür klopfen: Es handelt sich um das Schmidt-Geschäft in Bondy, das eine breite Palette an Beschlägen anbietet.

Von der Idee zum Projekt

In einem ersten Meeting können Sie Prioritäten setzen und ein Projekt erstellen. Das Paar möchte ein Arrangement, das die gesamte Fläche vom Boden bis zur Decke ausnutzt. Am liebsten tauscht er die Schiebetüren gegen größere, elegantere Türen. Idealerweise sollten Sie Regale für gefaltete Kleidung und Stangen für Hemden, Jacken und Anzüge aufbewahren. Auf der Fensterseite muss die sperrige Schubladeneinheit ausgetauscht werden. Der Store Manager Schmidt bietet eine Lösung, die sowohl dekorativ als auch praktisch ist: eine lange Anordnung unter dem Fenster, die den Inhalt der aktuellen Schubladeneinheit aufnimmt, aber auch andere Dinge aufbewahrt. Darüber hinaus bietet es Platz für dekorative Elemente, eine Lampe ...



Maßgeschneiderte Annehmlichkeiten

Um den Speicher zu erweitern, präsentiert der Manager dem Paar eine Reihe von Möglichkeiten. Das Duo, das sich nur ein einfaches Arrangement vorstellte, ließ sich von wenigen Elementen verführen. Wie die beiden weich schließenden Schubladen, in denen Schmuck, Sonnenbrillen, Gürtel usw. aufbewahrt werden. Im Folgenden bietet der Store Manager eine besondere dritte Schublade an. In geöffnetem Zustand zeigt sich an der Vorderseite, ähnlich wie bei anderen Schubladen, ein herausnehmbarer gesteppter Wäschesack. Auf der Seite des Kleiderschranks sind die installierten Stangen hell: Die in die Bar integrierte LED-Beleuchtung wird beim Öffnen der Tür ausgelöst und erlischt beim Schließen. Im Schrank unter dem Fenster bietet die große Schiebetür Platz für eine weitere, die so genannte englische Schublade. Dieses Detail macht den Unterschied aus, da es ermöglicht, den Raum zu vervielfachen und einen Hauch von Diskretion zu verleihen.



Installation auf den Millimeter genau

Vor der Festbestellung und Installation nimmt der Filialleiter Schmidt die Messungen vor. Dabei prüft er die Abmessungen, stellt fest, ob die Wände gerade sind, wo der Strom für die Versorgung der Lichtstäbe anzuschließen ist ... Er erklärt, wie die Installation etwa sechs Wochen später stattfinden wird, während die Fabrik die Armaturen herstellt.
Am Tag vor der Installation werden die Artikel geliefert. Abgesehen von den beiden Kästen, aus denen das Möbelstück unter dem Fenster besteht, wurde kein Möbelstück im Voraus zusammengebaut. Das ist normal: Anders als bei einer Küche mit werkseitig montierten Elementen muss hier vor Ort alles zusammengebaut werden, denn das Layout muss wirklich millimetergenau sein.
Am nächsten Tag stellt sich der Installateur vor. Er überprüft das gelieferte Material und packt zunächst die Baugruppe aus, um sicherzustellen, dass kein Teil beschädigt ist. Er wird zwei halbe Tage brauchen, um zuerst die Umkleidekabine und dann die Basiseinheit einzurichten. Montage, Schneiden, Justieren, alles wird vor Ort mit viel Liebe zum Detail, aber auch zur Sauberkeit und zum Respekt vor dem Ort durchgeführt. Das Paar wundert sich und beruhigt sich: Wie lange hätte es gedauert, wenn es selbst eine Umkleidekabine dieser Qualität hätte installieren müssen?


Ein umwerfendes Ergebnis

Als sie das fertige Arrangement entdecken, verbirgt das Paar ihr Erstaunen nicht. Das Ergebnis ist nicht nur streng identisch mit den 3D-Ansichten, die ihm der Filialleiter Schmidt präsentiert, sondern es ist auch ästhetisch perfekt.
Die Auswahl an echten Moody Blue- und Kashmir Grey-Lacken in Kombination mit dem brandneuen Nogueira-Nussbaum-Dekor für die Türen ohne Griffe im Ankleideraum ist großartig. Freiwillig asymmetrisch geben sie dem Ganzen Rhythmus. Der linke versteckt eine Reihe von Regalen. Die beiden in der Mitte decken die beleuchteten Schränke ab. Die rechte Tür bietet Zugang zu einer großen Säule. Gute Überraschung: Die Schubladen profitieren vom Caneo-Finish, der brandneuen exklusiven Farbe von Schmidt! Der Stil der Möbel unter dem Fenster fügt sich perfekt in das gemütliche Universum des Schlafzimmers ein. Die beiden Kisten scheinen dank der oberen Nussbaumplatte nur ein und dasselbe Möbelstück zu bilden. Die drei Schubladen Moody Blue links und Nogueira rechts bilden ein elegantes Ganzes. Es gibt nur noch eins zu tun: genießen Sie es! Jetzt keine Sorge: Alles wird seinen Platz finden ...


Ebenfalls auf Video werden Ihnen auch gefallen:

- Video: Stauraum, alle unsere Tipps

- Ein maßgeschneiderter Kleiderschrank für ein Paar

- Ein modularer Kleiderschrank für die ganze Familie

- Der ideale Kleiderschrank für Shopping-Süchtige

- Richten Sie ein Ankleidezimmer ein, wie es geht

IKEA Kallax Regal AUSMISTEN & ORGANISIEREN #nurwasichmag (Juni 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ramadan: 10 Empfehlungen zur Reduzierung von Gesundheitsrisiken

Funktioniert ein großer Hund in einer Wohnung?