Giftige Liebesbeziehung: Wie soll man reagieren?

Was ist eine giftige romantische Beziehung?

Es ist eine energieaufwendige Liebesbeziehung. Die betroffene Person fühlt sich in ihrer Beziehung unwohl, sie kann sogar befürchten, was während des Tages passieren wird. Sie steht einem Partner gegenüber, der lügen kann, vor Wut explodieren oder im Gegenteil, füge allmählich Distanz in die Beziehung ein. Sein Verhalten mag sogar gleichgültig sein sehr kalt.

„Eine toxische Beziehung liegt oft an schlechte Kommunikation, in denen entweder der andere die Macht übernimmt oder überhaupt keine Kommunikation stattfindet oder die auf Lügen beruht. “, entschlüsselt Sylvie Tenenbaum, Psychotherapeutin und Autorin von Befreien Sie sich von emotionalem Griff. Manchmal kann Verrat wie Ehebruch zu einem Kommunikationsverlust führen.

So wagt es der Mensch, der die toxische Beziehung eingeht, nicht mehr, Fragen zu stellen, sich zu Unrecht schuldig zu machen und sich selbst zu fragen. „Du musst auf deine Gefühle hören, auf deine Instinkte. Wenn Sie sich ohne triftigen Grund erschöpft fühlen, wenn Sie an sich selbst und Ihrer Beziehung zweifeln, stimmt etwas nicht. “, verrät der Spezialist.


Kommunikation wiederherstellen

Um eine gesunde Beziehung wieder aufzubauen, mit der Person kommunizieren betroffen. „Frag ihn, was los ist, in welche Richtung die Beziehung geht, sprich über seine Bedürfnisse und seine Beschwerden, auch über seine Mängel, sagt Sylvie Tenenbaum. Die Person, die auf giftige Weise handelt, kann sagen, aus welchen Gründen sie dieses Verhalten anwendet, Fügt sie hinzu. Wenn die Diskussion vorbereitet ist und jeder kommunizieren kann, kann die Beziehung wieder auf positiven Elementen aufbauen. "

Was tun, wenn es nicht mehr möglich ist, sich vor dem Partner auszudrücken? "Das Paar kann mit einer dritten Person sprechen, beispielsweise mit einem gemeinsamen Freund oder einem Therapeuten, der ihnen bei der Entbindung helfen kann. So kann jeder die Auswirkungen seines Verhaltens und seiner Worte auf den anderen besser verstehen. “sagt Sylvie Tenenbaum, die empfiehlt, die Diskussion mit der Beantwortung der folgenden Frage zu eröffnen: "Was wagst du nicht zu sagen?"

Wann solltest du die Beziehung beenden?

„Wenn du mit jemandem zusammen bist, der gerne uns verletzt, musst du das tun lauf wegund bekomme oft Hilfe. “, alarmiert den Psychotherapeuten. Manchmal ist es schwierig, den Ernst der Situation zu erkennen: "Wir denken, dass es sich ändern kann. Wir trauen uns nicht, wir haben Angst, allein zu sein. Wichtig ist nicht immer die Liebe, sondern wie das Paar im Alltag lebt. “enthüllt Sylvie Tenenbaum, bevor sie hinzufügt: „Wir können zu groß sein psychologische Gefahr und emotional. Psychologischer Missbrauch ist eine Folge von Mikrotrauma. In solchen Situationen ist Flucht die einzige Lösung. “.


Wenn Sie einen geliebten Menschen in diese Art von Beziehung versinken sehen, rät Sylvie Tenenbaum, mit ihm zu sprechen und ihm zu sagen, dass Sie den Eindruck haben, dass etwas nicht in Ordnung ist. "Sie müssen ihm Fragen stellen, sich einschleichen, ohne seinen Freund zu überstürzen."

* Weitere Ratschläge finden Sie in dem Buch von Sylvie Tenenbaum, Psychotherapeutin und Autorin des Buches Befreie dich von emotionalem GriffAusgaben, Leduc.s.

Lesen Sie auch:


⋙ Narzisstische Perverse: Wir konnten sie dank eines physischen Details erkennen

⋙ Wie schützt man sich vor einem narzisstischen Perversen? Der Rat eines Schrumpfers

⋙ Paar: Woher weiß ich, ob ich in einer toxischen Beziehung bin?

8 Anzeichen dafür, dass deine Freundin dich nicht mehr liebt (April 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Gesamtcholesterin: Womit korrespondiert es und wie interpretiert man die Ergebnisse?

Gratis häkeln: die Fächerjacke