Der Wolf, ein mysteriöses Tier

Der Wolf, ein Mythos

Der Wolfsschrei ist der "Howl". Ein Wort, das dich erschaudern lässt. Dies ist vielleicht der Grund, warum der Wolf in der Literatur und Mythologie den Ursprung so vieler Geschichten und Legenden hat: Werwölfe, das Biest von Gévaudan, das Rotkäppchen, das Kleine Daumen ...

Ein schönes Buch

Credits: DR

Um den Wolf besser kennenzulernen, wurde gerade ein Buch mit wunderschönen Fotos veröffentlicht. Die Autoren Gérard Lecomte und Bernard Dumort sind Spezialisten auf diesem Gebiet. Sie erklären einfach, woher der Wolf kommt und wie er lebt. Eine Arbeit, die auch Kindern angeboten werden kann.

Klicken Sie hier, um das Buch auf der Fnac-Website anzuzeigen.

Eine Cousine des Hundes

"In der Hundefamilie frage ich nach dem Wolf!" Dieses Tier ist in der Tat ein entfernter Cousin des Haushundes. Es wäre vor einer Million Jahren in Nordamerika aufgetaucht. Aber die Geschichte des Wolfes war nicht einfach. Zu Recht als gefährlich und Tollwutträger angesehen, wurde der Wolf vor allem im 19. Jahrhundert von Männern dezimiert.

Aber der Wolf ist nicht nur ein Raubtier. Es ist auch ein Packtier, das eine Gruppe braucht, um zu überleben. Wölfe leben also sehr organisiert nach einer strengen sozialen Hierarchie. Das Rudel wird von einem Mann und einer Frau geführt, die in der Regel das einzige Paar sind, das sich fortpflanzt.

Was ist das? Video zeigt gruseliges Wesen aus den USA! Werwolf? (Februar 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Make-up-Herausforderungen: der perfekte Nacktmund (Video)

Die 20 schönsten Liebeslieder für einen ersten Kuss