Die Geheimnisse der Tagada-Erdbeere

Für eine Person, die die Seiten von verschlungen hat Charlie und die Schokoladenfabrik ein Dutzend Mal und stellte sich vor, sie würde während ihrer Kindheit mit der Oompa Loopa auf einem Schokoladenfluss singen. Die Einladung, eine Haribo-Fabrik zu besuchen, war beinahe eine Fantasie. Zum 50. Jahrestag seiner Gründung in Frankreich öffnete das deutsche Unternehmen Haribo einigen Privilegierten die Türen seines Werks in Uzès am Gard. Die Möglichkeit zu entdecken (teilweise unter Wahrung des Betriebsgeheimnisses), wie die meistverkauften Süßigkeiten der Marke hergestellt werden.

Wie bekomme ich eine echte Tagada-Erdbeere?

Zu Beginn benötigen Sie einen Sirup aus Zucker, Glukosesirup, Gelatine, Aromen und Farben, die in einem riesigen Mixer gemischt werden, um die Zubereitung so gut wie möglich zu lüften. Die Weichheit der Erdbeere hängt davon ab! Dieser Sirup wird dann in mit Maisstärke gefüllte Holzkisten gegossen. Die Stärke wurde gepresst, um als Form zu dienen, und ist im Neid wiederverwendbar.

Die Holzkisten werden dann 24 Stunden in einem Trockenraum mit stabiler Temperatur gelagert, um den Sirup zu trocknen. Das weiße und schmelzende Herz des Tagada kann nun beschichtet werden.


Dies wird als "Kerzen" -Stadium bezeichnet. Die Bonbons durchlaufen riesige Turbinen, um mit gefärbtem und aromatisiertem Zucker überzogen zu werden. Die aus der Maschine vertriebene Tagada-Erdbeere kann verpackt und in ganz Frankreich vertrieben werden.

Nicht weniger als 1 Milliarde Tagada-Erdbeeren werden jedes Jahr in Frankreich verzehrt! Diese Süßigkeit, die 1969 in der Haribo-Fabrik in Marseille hergestellt wurde, ist eine Spezialität "made in France", die nur in unserem Land und in Italien erhältlich ist. Weil Haribo seine Rezepte an den lokalen Geschmack anpasst. Als sich die Deutschen in die hartgesottenen Goldbären verliebten, verschlangen die Franzosen Millionen von Dragibus, die an ihren Zähnen kleben. Der neueste Trend, der in Europa populär ist, sind scharfe Süßigkeiten. Während Sie auf die Süßigkeiten der Zukunft warten, die mehr nach "Erwachsenen" schmecken, wie Zimt oder Orangenblüte, und eine 3D-Form mit eingekapselten Flüssigkeiten, wie von Jean-Philippe André, CEO von Haribo France, vorgeschlagen. Wir können es kaum erwarten!

Um weiter zu gehen:

- Top 10 Süßigkeiten aus unserer Kindheit

- Unsere Süßigkeitenrezepte sind alle gut!

Haribo Primavera (my most professional video yet) (Januar 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Unsere abendlichen Make-up-Ideen

8 Tipps für Kinder essen Gemüse