Das Schloss von Versailles lanciert seine Delikatessen

Wie Ludwig XIV. Und sein Schloss war die Küche von Versailles strahlend, kreativ und üppig. Inspiriert von den Gerichten, die der Sonnenkönig liebte, hat das Schloss Versailles in Zusammenarbeit mit der Firma Girondin "Oh! Vergessenes Gemüse “.

Aus kontrolliert biologischem Anbau, traditionell in Frankreich zubereitet, werden drei Sorten hergestellt:

Königlicher Garten : Obst und Gemüse in Form von Brotaufstrichen, Eingemachtem, Chutneys, Marmeladen und Kompott.


Königin behandelt : Süßigkeiten, die Marie-Antoinette sehr mochte (Honigbonbons, Pflanzensirupe usw.)

Vergnügen des Königs : Suppen, Kräuter und Gewürze, aber auch Foie Gras und Trüffel.

Jede Serie ist mit einer Farbe verbunden, die an eine historische Figur erinnert, wie zum Beispiel der Gärtner La Quintinie (Jean-Baptiste mit Vornamen), der dazu beigetragen hat, den königlichen Gemüsegarten zu einem außergewöhnlichen Experimentierfeld zu machen.

Château de Versailles-Delicatessen, ab 4,30 € Guérande-Salz, online erhältlich: chateauversailles-epiceriefine.com

Das Schloss des Sonnenkönigs (Januar 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Unsere abendlichen Make-up-Ideen

8 Tipps für Kinder essen Gemüse