Die Liebesfiguren - Für 61% der Franzosen reimt sich Sex auf Begierde

Die Franzosen geben an, im Durchschnitt 10,5 Sexualpartner in ihrem Leben gehabt zu haben, wie aus der Metropanel-Umfrage "Sex and You" hervorgeht. Laut dieser internationalen Studie verbinden die Franzosen Sexualität mehr mit Verlangen und körperlichem Kontakt als der Durchschnitt. Italiener sagen, dass sie am meisten verliebt sein müssen, um Liebe zu machen.
Für 56% der Italiener ist Sexualität mit "lieben und verliebt sein" verbunden, während es mit dem Wunsch nach 61% der Franzosen verbunden ist. Französinnen und Franzosen mit einer Anzahl von Sexualpartnern in ihrem Leben, die dem Durchschnitt aller Länder entspricht (10,5). Wenn jedoch 3,3% der Einwohner Frankreichs angeben, mehr als fünfzig Partner in ihrem Leben gehabt zu haben, hatten 51% von ihnen weniger als fünf. Im Durchschnitt haben die Franzosen ihren ersten Geschlechtsverkehr zwischen 17 und 18 Jahren.

MIRACULOUS - Clip: Liebeskummer | Disney Channel (March 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Wir haben Chefs gesehen, die neue France2-Serie

Scheidung: die Intervention des Notars