Die Chihuahua: der kleinste Hund der Welt - der Liebling der Azteken

Wie der Name schon sagt, stammt dieser Hund aus Mittelamerika: Chihuahua ist eine Region im Hochland im Norden Mexikos. Ohne Gewissheit schreiben wir ihm als Vorfahren den Techichi zu, einen Hund aztekischer Herkunft.

Im 16. Jahrhundert brachten die Spanier es wahrscheinlich nach Europa zurück, aber im 19. Jahrhundert war die Rasse sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Frankreich am erfolgreichsten. Die Mode war damals für Begleithunde und es gab nur sehr wenige Zwergrassen. Der Lieblingshund der Azteken wurde schnell in Europa adoptiert. Heute ist es eine der beliebtesten Hunderassen der Franzosen.

Siehe auch unsere Datei: 5 Beauty-Gesten für Ihren Hund

Top 10 Hunderassen (November 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Strickmuster: der zweifarbige Cape-Pullover

10 Reflexe, um Geld in meiner Küche zu sparen