Sternekuchen

Zu gut und zu schön, dieser leicht würzige Kuchen birgt eine Überraschung, die Ihre Gäste zum Knacken bringt! Um herauszufinden, wie Sie ein Muster in einem Kuchen verstecken können, folgen Sie unserer Video-Demo!

Für 4 Personen:

Zutaten

Für den Schokoladenkuchen:


4 Eier

140 g brauner Zucker

130 g Mehl


140 g dunkle Schokolade

140 g halbgesalzene Butter

Eifer von 1 Orange


Für den Gewürzkuchen:

4 Eier

140 g brauner Zucker

130 g Mehl

140 g geschmolzene weiße Schokolade

140 g geschmolzene Butter

1 Esslöffel Lebkuchengewürze

Zum Zuckerguss:

75 g Butter

75 g dunkle Schokolade

75 g Puderzucker

1 Esslöffel flüssige Sahne

Zubereitung: 35 min. Kochen: 2 x 50 min

Vorbereitung

Stufe 1

Bereiten Sie den weißen Kuchen vor. Backofen auf 170 ° C vorheizen Das Eigelb vom Eiweiß trennen. Eigelb mit dem Zucker verquirlen, Mehl, Gewürze, weiße Schokolade und Butter dazugeben. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine 25 cm große Kuchenform mit Butter bestreichen, mit dem Teig garnieren und 50 Minuten backen.

Stufe 2

Entformen und den Kuchen abkühlen lassen. Schneiden Sie es in Scheiben, schneiden Sie mit einem Ausstecher eine Form in jede Scheibe und legen Sie alles in den Gefrierschrank. Alle Zuckergusszutaten in einen Wasserbad geben und schmelzen lassen. Gut glätten und abkühlen lassen.

Stufe 3

Bereiten Sie den Schokoladenteig auf die gleiche Weise zu. Füllen Sie die Butterform zu 1/3 und stellen Sie die Formen in die Mitte des Kuchens. Mit dem Rest des Teigs bedecken und 50 Minuten backen. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und verteilen Sie die abgekühlte Schokoladenglasur darauf.

Lesen Sie auch

Piñata-Überraschungs-Weihnachtskuchen

Funkelnder Schokoladen- und Kaffeekuchen

Das Opernrezept in Etappen

Laura´s Stern Torte/ Motivtorten/von PurzelCake (Februar 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Guter Tipp: Samen und Pflanzen, die vom Pariser Rathaus verteilt werden

Wir lieben diese neuen Bio-Tees!