Wendeltreppe: Welcher Preis für welches Finish?

Zoom ein die Treppe Wendeltreppe

Die Wendeltreppe kann auch als Wendeltreppe, Wendeltreppe oder Wendeltreppe bezeichnet werden. Einfacher geht es nicht: Sie besteht aus einem zentralen Mast, um den Stufen angelenkt sind. Diese sind drehbar angeordnet, um eine Art Propeller zu zeichnen. Außerdem muss die Wendeltreppe nicht an eine Wand gelehnt sein. Dank einer geschwungenen Form ist es sehr ästhetisch, schlank und verleiht viel Eleganz Stück für Stück. Darüber hinaus gibt es Wendeltreppen mit einer quadratischen Konfiguration. Diese sollen an der Ecke einer Wand platziert werden.

Wann benutzt man eine Wendeltreppe?


Die Wendeltreppe ist eine ideale Lösung für ziemlich kleine und schmale Flächen. Tatsächlich überschreitet sein Durchmesser, ziemlich klein, im Allgemeinen 1 m 60 nicht. Da er von einem minimalen Platzbedarf am Boden profitiert, kann er für Maisonette-Wohnungen, Lofts, Mezzanine-Zugänge oder sehr interessant sein kleine wohnungen. Die Durchmesser können jedoch größer sein, wenn die Unterkunft über den erforderlichen Platz verfügt und Sie eine Treppe wünschen, die einfacher und bequemer zu bedienen ist. Eine weitere Stärke: Es ist auch für große Höhen sehr praktisch und spart Platz im Vergleich zu einer geraden Treppe. Diese Alternative zu herkömmlichen Treppen ist außerdem ideal, wenn Sie keine freie Stützwand zum Abstellen der Treppe haben. In der Tat ist die Wendeltreppe selbsttragend und unabhängig. So können Sie es platzieren, wo immer Sie möchten, auch mitten in einem Raum, wenn Sie möchten. Andererseits kann es aufgrund seiner geringen Breite und seiner rotierenden Form für Kinder gefährlich oder für ältere Menschen schwierig zu verwenden sein. Denken Sie also auch an diesen wichtigen Punkt, bevor Sie eine Wendeltreppe installieren, insbesondere wenn Sie ein kleines Kind haben oder Ihre Eltern zu Hause unterbringen.

Vom ersten Preis bis zur neuesten Wendeltreppe

Es gibt viele Lösungen für Wendeltreppen aus verschiedenen Materialien (Holz, Beton, Metall, Stein, Glas ...). Sie sollten auch wissen, dass es bestimmte Modelle gibt, die bereit sind, auf den Markt zu kommen. In der Einstiegsklasse finden Sie ab 700 Euro einfache Designtreppen aus Holz und Metall. Für eine raffiniertere Ästhetik können Sie jedoch je nach gewähltem Material mehrere Tausend Euro ausgeben. Darüber hinaus wird diese Art von Treppe häufig nach Maß gefertigt, um sich perfekt an Ihre Unterkunft und den Ort anzupassen, an dem Sie sich befinden. Große Baumärkte wie Leroy Merlin bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigene Treppe zu konfigurieren und dabei Form, Material und Ausführung zu bestimmen. In diesem Fall sind die Preise äußerst variabel, da sie die definierte Größe, das verwendete Material (z. B. Beton oder Aluminium sind billiger als eine Stein- oder Glastreppe) und die gewählten Oberflächen berücksichtigen. Sie können sich auch an Spezialisten wie Escaliers Décors oder Treppenmeister wenden, die Designer und zeitgenössische Treppen sind. Diese Fachleute bringen ihr Fachwissen ein, um eine Treppe zu entwerfen, die maßgeschneidert und einzigartig ist. Vorausgesetzt natürlich den Preis zu zahlen! Sie haben dann die Wahl zwischen Boden oder Glaswänden, Originalfarben, bearbeiteten oder komplett raffinierten Formen ... Genug, um ein atypisches und trendiges Interieur zu schaffen!



Lesen Sie auch:

Lino Bodenbelag: Warum gefällt es uns?

Design Sessel: eine sichere Sache

Auswählen, installieren, streichen ... Alles, was Sie über Paneele wissen müssen

Treppenrenovierung mit Laminat - EGGER PRO Treppensystem (September 2022)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Die Papierblume für Weihnachtstisch

Kalbs-Saltimbocca nach römischer Art