Kleine Schokoladenmousse zu Ostern

Zu Ostern lieben wir Schokolade. Machen Sie zusätzlich zu den Eiern, die Sie selbst machen, diese Mini-Schokoladenmousse für den Anlass. Diese kleinen Leckereien werden in gefärbten Eierschalen serviert und erfreuen die Gaumen Ihrer Gäste. Eine Kreation von Sarah Vasseghi.

Zutaten:

  • 3 weiße Eier
  • 100 g dunkle Schokolade
  • weißer Essig
  • bunte Lebensmittelperlen

Schritte:


Für die Schokoladenmousse

1) Trennen Sie das Weiß vom Eigelb und versuchen Sie, die Eierschale in der Mitte zu teilen. Behalten Sie die Muscheln.

2) Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und das Eigelb dazugeben.


3) Das Eiweiß steif schlagen und mit einer Kuhmilch zur Masse geben. Die Zubereitung 1 Stunde kalt stellen.

Für die Eierschalen

4) In einen Topf mit kochendem Wasser 2 Esslöffel weißen Essig und 10 Tropfen Lebensmittelfarbe geben.


5) Legen Sie die Schalen in die Pfanne und lassen Sie sie 5 Minuten kochen, oder bis sie mit Farbe gesättigt sind.

6) Trocknen Sie die Muscheln aus dem Wasser, bevor Sie sie mit Schokoladenmousse garnieren.

7) Streuen Sie zur Dekoration Lebensmittelperlen auf die Schokoladenmousse.

Die Schokoladenmousse ist endlos erhältlich: In dunkler, weißer, Kaffee- oder Pralinenschokolade ist für jeden etwas dabei! gleiche die Köche Fans sind: Zögern Sie nicht, das Rezept für Schokoladenmousse von Christophe Michalak zu lernen, der seine Tipps für ein köstliches Luftmousse preisgibt.

Rasiermesser-Mädchen-Presse


Lesen Sie auch:

Die Geheimnisse kleiner Osterschokoladen

Eric Fréchons Osterrezepte

50 Rezepte für Ihr Ostermenü

Bildnachweis: Sarah Vasseghi

Erziehungsbasar - Für kleine und grosse Schleckmäuler (inkl. Tanz im Schnee) (September 2022)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Die Papierblume für Weihnachtstisch

Kalbs-Saltimbocca nach römischer Art