Sexologie in Fragen - Was macht ein Sexologe?

In Wirklichkeit erfüllt der Sexualtherapeut eine dreifache Mission. Zuerst informieren. Wir sehen, dass er in gewisser Weise Bilanz über seine Praktiken zieht. Die große Frage ist: "Ist es normal, was ich tue?" Wenn wir viel über Sexualität sprechen, gibt es überraschenderweise immer noch ein riesiges Informationsdefizit. Dann untersuchen. Der Gesundheitscheck ist eine meiner Aufgaben. Auch wenn es nicht der Hauptteil meiner Tätigkeit ist, weit davon entfernt. Wenn Sie Ihren Patienten körperlich ausziehen, ist es nicht möglich, ihn im Rahmen der Therapie "moralisch" auszuziehen. Wenn also ein "technischer" Bedarf besteht, überweise ich meine Patienten an einen Spezialisten. Zum Beispiel ein Urologe für Männer oder ein Frauenarzt für Frauen. Ich vermeide es, klinische Untersuchungen und Therapien zu vermischen. Denn dies ist meine dritte und wichtigste Mission: Patienten zu unterstützen, die mich ihren sexuellen Problemen aussetzen.

Interview mit einer Sexologin - Sex lernen | Reportage | Bedside Stories (March 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Gefüllt mit Kalbfleisch, Salbei und Parmesan

Liebe liegt auf der Wiese: Julie und Jean-Michel, ein emblematisches Paar aus Staffel 12, geben ihre Trennung bekannt