Die Beantragung einer Steuererstattung ist möglich!

Eine finanzielle Panne hindert Sie daran, Ihre Steuern zu zahlen? Keine Panik, das Buch der Steuerverfahren sieht vor, dass wir im Falle von "Verlegenheit oder Not" einen Rabatt verlangen können.

Die Steuerbehörden haben im Jahr 2014 1,2 Millionen Anträge erhalten, darunter 414.000 für die Wohnungssteuer, 317.000 für den Beitrag zum öffentlichen audiovisuellen Sektor und 223.000 für die Einkommensteuer (der Ansatz ist nicht der Fall) weder zur Erbschaftssteuer noch zur Vermögenssteuer zugelassen). Sie können die Anfrage jederzeit, am besten per Einschreiben, mit Belegen an Ihr Finanzamt senden. Sie werden es leichter haben, nach einer plötzlichen Wende Erfolg zu haben - Entlassung, Scheidung, Krankheit usw. - und wenn Sie bisher ein guter Steuerzahler waren (Fristen und Berichtspflichten eingehalten).

Wenn Ihr Einkommen weiterhin angenehm ist, wird die Verwaltung entgegenkommender, wenn Sie nur die Aufteilung der Zahlungen (über 6, 9 oder 12 Monate) oder die Löschung nur verspäteter Strafen verlangen. Keine Antwort nach zwei Monaten? Betrachten Sie die abgelehnte Anfrage ... und nehmen Sie das Scheckbuch heraus.

Lesen Sie auch: Etwas Neues, um Ihre Steuern zu deklarieren

Privatinsolvenz Voraussetzungen - Wer kann einen Antrag auf Privatinsolvenz stellen? (Kann 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

"Alles Gute zum Geburtstag, meine Liebe": das bewegende Video von Johnny Hallyday zum Geburtstag von Laeticia

Petra, das ist mein Zuhause!