Immobilien: Neukauf ist vorteilhaft!

Nach drei schlechten Jahren sind die Verkäufe von neuen Häusern seit Jahresbeginn gestiegen. Zugegeben, die Preise für neue Programme bleiben im Durchschnitt um 15% teurer als die für die alten. Bei näherer Betrachtung sind jedoch noch einige attraktive Preisnachlässe in den Programmwarteschlangen verhandelbar. Ganz zu schweigen davon, dass die neuen Lebensräume voller Vermögenswerte sind (attraktive Besteuerung, Komfort ...).

Das i-Tüpfelchen, seit dem 1. Januar 2016 ist das zinslose Darlehen für Erstkäufer noch attraktiver geworden. Und der berühmte Pinel-Steuerbonus wurde zur Freude der Anleger bis Ende 2017 verlängert. Gleichzeitig wird das seit zwei Jahren von der Regierung lancierte Programm zur Reduzierung von Standards fortgesetzt, das es den Projektträgern letztendlich ermöglichen sollte, ihre Preise zu senken ...

Lesen Sie mehr auf Capital.fr, unser richtiger Partner, Geld, Ruhestand ...

Lesen Sie auch Immobilien: sinkende Notarkosten

2 Zimmer Wohnung Teningen, Mario Traub Immobilien Breisgau Süd, Breisacher Immobilien TV (September 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Internet-Lösegeld-Hinweis: Nicht in die Falle tappen!

Schlankheits-Streichhölzer: Treffen Sie die richtige Wahl - Schlankheits-Streichhölzer Nr. 1: Lasagne oder Spaghetti Bolognese