Sich nach einem Tod wieder verführen - Gérard stand vor Zweifel

Gérard ist seit 15 Jahren mit Nicole verheiratet. Sie haben 3 Kinder. Laut Gérard war ihre Beziehung immer stark und verschmolzen. Sie bauten sich ein ausgeglichenes Zuhause um ein liebevolles Paar.
Es ist Gérard, der mich besucht, Love Intelligence-Coach, weil sein Paar eine Phase der Reflexion durchläuft, um eine Trennung zu erreichen, die er selbst initiiert hat. Bei unserem ersten Date fühle ich mich ein wenig verloren: Er hat Angst um die Zukunft seiner Beziehung, die ihm sehr am Herzen liegt.
Die Bedenken wurden vor einigen Jahren angemeldet, als Gérard im Einvernehmen mit Nicole beschloss, eine Beförderung zu akzeptieren, die ihn zwingen würde, einen Teil der Woche im Ausland zu arbeiten. Um Familie, Kindern und den durch eine Ausbürgerung verursachten Umwälzungen zu entgehen, ist es Gérard, der einen Teil der Woche im Ausland leben und hin und her gehen wird, um sich seiner Familie anzuschließen, die in Frankreich geblieben ist. Eine Lösung, die allen zusagte. Gérard merkte jedoch schnell, dass ihn seine Abwesenheiten von wichtigen Momenten im täglichen Leben seiner Familie fernhielten. Er war sehr beschäftigt mit seiner Arbeit und entfernte sich allmählich von Nicole. Er war sich nicht mehr sicher, ob er ihn liebte. Diese Fragen wurden schnell unerträglich und er versuchte, den Stier bei den Hörnern zu packen: Er erzählte Nicole davon.

Eine grundsätzliche Diskussion
In seiner Rede äußerte Gérard Zweifel an ihrer Beziehung, die weniger unzusammenhängend war als zuvor, und äußerte sich zu seiner eigenen Frage nach der Stärke ihrer romantischen Bindung. Plötzlich empfand Nicole ihn als elektrischen Schlag und versuchte vergeblich, ihn erneut zu verführen, um die Flamme in ihm wieder zu entfachen. Aber Gérard musste eine Pause machen. Er wusste nur nicht, wo er war. Entscheidung, der sich Nicole ergab: Sie entschieden sich daher, einen separaten Raum zu schaffen.

Gérards Bewusstsein, Nicoles Entfremdung
Was Gérard nicht vorausgesehen hatte, waren die Konsequenzen dieser "Begrünung", die er als notwendigerweise vorübergehend ansah:
1. Nicole nutzte diese Zeit, um ihre Lebensweise in Frage zu stellen: Sie öffnete sich neuen Aktivitäten und vor allem, zu Gérards Leidwesen, schrieb sie sich auf einer Website ein, um sich zu treffen, sich zu treffen, 'verheiratete oder unverheiratete Männer.
2. Er erkannte schnell das Offensichtliche: Das Problem lag nicht in seiner Beziehung, sondern in einer depressiven Episode, die er durchlief. Also versuchte er sofort, sich wieder mit Nicole zu verbinden, um sie dazu zu bringen, über einen Neuanfang für zwei nachzudenken.

Heißt das, es gibt immer einer, der mehr liebt als der andere ?

THE IMPORTANCE OF BEING EARNEST Barry – Nouvel Opéra Fribourg (March 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Wir haben Chefs gesehen, die neue France2-Serie

Scheidung: die Intervention des Notars