Ravioli mit Käse und Nüssen

Machen Sie wie ein italienischer Koch köstliche hausgemachte Ravioli mit Ricotta und Walnüssen. Sie werden mehr als einen beeindrucken.

Zubereitung: 30 min

Kochen: 5 min


Die Zutaten (für 4 Personen):

  • 400 g Mehl + 50 g
  • 200 g Ricotta
  • 100 g Parmesan
  • 50 g Walnüsse
  • 4 Eier
  • 6 Zweige Schnittlauch
  • 1 TL Walnussöl
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Die Stufen:

- Die Nüsse in einer Pfanne anbraten und zerdrücken. Mischen Sie sie mit der Ricotta, der Hälfte des geriebenen Parmesans, dem Schnittlauch und dem Walnussöl. Gießen Sie das Mehl in eine Schüssel, machen Sie eine Mulde in der Mitte und fügen Sie die geschlagenen Eier mit 2 EL hinzu. von Öl. Allmählich mischen, indem das Mehl von den Rändern in die Mitte gebracht wird. Einige Minuten von Hand kneten, mit Stretchfolie umwickeln und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

- Den Teig in 4 Stücke schneiden. Mischen Sie sie und glätten Sie sie in einem Walzwerk oder Nudelholz fein zu Rechtecken.

- 2 der Teigwarenrechtecke mit etwas Wasser bestreichen und in regelmäßigen Abständen Teelöffel Füllung darauf legen. Legen Sie die anderen 2 Teigrechtecke darauf und drücken Sie die 2 Teigdicken zwischen die Löffel der Füllung, damit sie anhaften. In Quadrate schneiden, um die Ravioli zu formen.


- Kochen Sie sie in kochendem Salzwasser für 3 bis 5 Minuten. Mit einem Schaumlöffel abtropfen lassen. Mit etwas Olivenöl abschmecken und mit gehacktem Parmesan servieren. Mit Thymian oder Schnittlauch garnieren.

Autor: Valérie Bestel

Lesen Sie auch: Ricotta-Ravioli

Alle unsere Original-Nudelrezepte

WEIHNACHTLICHE RAVIOLI mit RICOTTA-PILZ-FÜLLUNG ⭐️???? // Stern-Ravioli mit Walnüssen // #yumtamtam (Februar 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Make-up-Herausforderungen: der perfekte Nacktmund (Video)

Die 20 schönsten Liebeslieder für einen ersten Kuss