Probiotika gegen Osteoporose?

Probiotika (Bakterien, Pilze, Hefen ...) sind Milliarden, die unseren Darm besiedeln. Diese guten Bakterien schützen nicht nur das Verdauungssystem. Ein Ungleichgewicht in unserer Darmflora ist der Grund für das Auftreten bestimmter Krankheiten, indem die Reaktion unseres Immunsystems moduliert wird. Die Mikrobiota könnten beispielsweise zur Unterstützung von Krebsbehandlungen eingesetzt werden.

Eine neue Studie *, die von Forschern der Universität Göteborg (Schweden) durchgeführt wurde, untersuchte die Auswirkungen von Probiotika auf eine für ältere Menschen, insbesondere Frauen in den Wechseljahren, typische Pathologie: Osteoporose.

Sie baten eine Gruppe von 90 Frauen im Alter von 75 bis 80 Jahren mit geringer Knochendichte, entweder ein Nahrungsergänzungsmittel mit dem Bakterium Lactobacillus reuteri (eines, das unsere Mikrobiota besiedelt) oder ein Placebo-Präparat für ein Jahr einzunehmen. Am Ende des Experiments wurde der Knochenverlust mit einem Scanner gemessen. Und stellten fest, dass Frauen, die diese aktiven Bakterien eingenommen hatten, halb so viel Knochengewebe verloren hatten wie diejenigen, die das Placebo-Präparat erhalten hatten. Dies ist das erste Mal, dass eine Studie gezeigt hat, dass Darmbakterien das Skelett beim Menschen verändern können (solche Schlussfolgerungen wurden bereits bei Mäusen gezogen). Und selbst wenn der beobachtete positive Effekt im Vergleich zu den Arzneimitteln zur Behandlung von Osteoporose (Bisphosphonate als Erstbehandlung) recht gering war, lässt diese Studie vermuten, dass die Einnahme dieser Ergänzungsmittel in Betracht gezogen werden könnte, um den Knochenverlust so bald wie möglich zu verhindern 50 Jahre.


Jedes Jahr sind in Frankreich mehr als 376.000 Frakturen auf Osteoporose zurückzuführen.

* deren Ergebnisse im Journal of Internal Medicine veröffentlicht werden

Lesen Sie auch: Osteoporose: ein Medikament, das im Verdacht steht, dass ... Brüche zunehmen!

Robert Franz: Probiotika für Katzen und Hunde (Januar 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Romain (Les 12 Coups de midi): „Der kleine Feuerwehrmann“ startet dank seines Gewinns ein verrücktes Projekt!

Sollten wir Allgemeinärzte zwingen, sich in medizinischen Wüsten niederzulassen?