Schwanger, ich habe braune Verluste

Was ist Spotting?
Bei einer Farbe, die zwischen rot und braun variiert, treten Flecken oder Vaginalblutungen in Erscheinung, mit der Ausnahme, dass sie im Allgemeinen viel weniger häufig auftreten und eher wie Verluste ausfallen Volumen.

Wenn viele schwangere Frauen besorgt sind, dieses Phänomen zu Beginn der Schwangerschaft zu beobachten, sollte bekannt sein, dass fast ein Viertel von ihnen im ersten Schwangerschaftsdrittel Vaginalblutungen aufweist. Es ist jedoch wichtig, dass Sie mit Ihrem Frauenarzt sprechen, damit dieser sicherstellen kann, dass sich der Fötus normal entwickelt.

Was sind die Ursachen für braune Verluste?
Vaginale Blutungen sind in der Frühschwangerschaft relativ häufig und werden häufig durch unsere lieben Hormone verursacht. Es muss gesagt werden, dass der Menstruationszyklus der schwangeren Frau solchen Umwälzungen unterliegt, dass es manchmal Probleme bei der Anpassung gibt und so tut, als wäre nichts passiert! Ergebnis: Sie haben so genannte Geburtstagsregeln an dem Tag, an dem Sie Ihre Periode haben sollten.


Aber auch während der Implantation des Eies in eine hypervaskularisierte Uteruswand kann es zu Fleckenbildung kommen. In diesem Fall dauert der Blutverlust nicht länger als zwei Tage. Schließlich kann eine Blutung auf das Vorhandensein eines Myoms, einer Vaginalinfektion oder sogar eines Wachstums im Gebärmutterhals hinweisen.

Braune Verluste, ein Anzeichen für ein ernsthafteres Problem?
In einigen Fällen ist eine Vaginalblutung das erste Anzeichen einer Fehlgeburt. Diese spontane Abtreibung ist durch den Verlust des Fetus vor der 24. Schwangerschaftswoche gekennzeichnet und geht in der Regel mit Bauchschmerzen einher.

Einige Fehlgeburten bleiben jedoch unbemerkt und gelten als späte Regel. Aber auch eine Eileiterschwangerschaft kann zu Flecken führen. Diese Art der Schwangerschaft, die sich außerhalb der Gebärmutterhöhle entwickelt, ist nicht lebensfähig. Die Eileiterschwangerschaft wird zwischen der 4. und 10. Schwangerschaftswoche festgestellt und stellt einen medizinischen Notfall dar, da ihre Folgen für die betroffene Frau erheblich sein können.


Wie soll man bei vaginalen Blutungen reagieren?
Wenn es wahrscheinlich ist, dass sie mild sind, sollten sie ernst genommen werden. Es wird daher dringend empfohlen, Ihren Frauenarzt oder Ihren behandelnden Arzt zu konsultieren. Diese Ärzte sind die einzigen, die befugt sind, die Untersuchungen vorzuschreiben, die notwendig sind, um den guten Fortschritt Ihrer Schwangerschaft zu kontrollieren.

In der Regel wird ein Ultraschall durchgeführt, um die Implantation der Eizelle bei Blutungen im 1. Trimester zu überprüfen und die Diagnose einer Eileiterschwangerschaft zu ungültig zu machen. Es können auch Blut- und Urintests empfohlen werden, insbesondere um eine mögliche Inkompatibilität von Rhesus zwischen Mutter und Fötus festzustellen.

Was sind die Folgen eines vaginalen Ausflusses auf den Fötus?
Normalerweise sollte Ihr Baby nicht an vaginalen Blutungen leiden, die meist mild sind. Die Mehrzahl der schwangeren Frauen, die im 1. Trimester einen Blutverlust erlitten haben, haben ihre Schwangerschaft ohne Schwierigkeiten abgeschlossen.


Das Vorhandensein von Braunfraßverlusten im 2. oder 3. Trimester sollte Sie jedoch zu einer Konsultation veranlassen. Eine solche späte Blutung kann ein Zeichen für eine Plazenta previa sein, dh eine Plazenta, die einen Teil des Gebärmutterhalses oder den gesamten Gebärmutterhals bedeckt. Diese Art von Anomalie kann zu Komplikationen für Mutter und Kind führen, die insbesondere zu einer vorzeitigen Entbindung führen. Um Sie zu trösten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, der Ihnen sagt, was Sie tun sollen.

Lesen Sie auch:

Jaunes Gelbe Verluste: Müssen wir uns Sorgen machen?

⋙ 6 Missverständnisse über weiße Verluste

Marron Brown Verluste: Was ist das und wann sollte man sich Sorgen machen?

Verfolgen Sie Ihre Schwangerschaft Woche für Woche mit dem Razor Girl Press-Kalender

Totgeborene Babys: Mutter von drei Sternenkindern | SWR Heimat | Menschen in Rheinland-Pfalz (Februar 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Geburtskit: Das Nötigste für Babys

Fahrradtourismus: Ratschläge und Erfahrungsberichte für den Einstieg