Schwangerschaft: Kinder später zu haben, hätte auch Vorteile

Dies sind Informationen, die vorgefasste Vorstellungen über aufrütteln sollten das ideale Alter für die Schwangerschaft. Laut Forschern des deutschen Forschungsinstituts Max Planck sind Kinder, die von einer älteren Mutter geboren wurden, wahrscheinlicher.

Laut einer Studie von 1,5 Millionen Schweden, Frauen mit späteren Schwangerschaften größere, gesündere Kinder zur Welt bringen, die ihre intellektuellen Fähigkeiten besser entfalten können als Kinder, die von einer jüngeren Mutter geboren wurden. Die Leistungen dieser Kinder hängen jedoch nicht direkt vom Alter ihrer Mutter ab. Die Erklärung kommt von woanders: In den meisten Ländern verbessern sich das Sozialmodell, das Gesundheitssystem und das medizinische Wissen ständig. Infolgedessen wird ein Kind, das zu einer 20-jährigen Mutter geboren wurde, nicht zu denselben Bedingungen geboren, wie wenn die Mutter 10, 15 oder 20 Jahre später die Geburt eines Kindes hätte. Die Arbeit dieser Forscher zeigt auch, dass ein Kind, das 20 Jahre später als sein Älterer geboren wurde, mindestens ein Jahr höhere Bildung als er haben würde.

Die Risiken im Zusammenhang mit späten Schwangerschaften sind real und Forscher versuchen nicht, sie herunterzuspielen.

Lesen Sie auch: Schwangerschaft über 40, was überwachen wir?

Umfrage "Schwanger: Möchten Sie das Geschlecht des Babys erfahren?"

♥ JUNG MAMA WERDEN - WAS VERÄNDERT SICH? ♥ | Vorurteile | Alltag | Beziehung | Isabeau (March 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Sexo: Er hat mich nie gefragt, dass ...

Kate und William: ein überraschender Besuch in Frogmore Cottage ... um Harry und Meghans Baby zu sehen?