Schälen und kleben Sie Bilder für meine Wände

Der Bindestrich ist definitiv der schwarze Rahmen, obwohl es eine Ausnahme gibt. Im Übrigen lassen Sie Ihren Wünschen freien Lauf. Zögern Sie nicht, die Größen zu mischen, um ein harmonisches Ganzes zu schaffen.

Die Realisierung

1) Stellen Sie sicher, dass die Bilder gut zusammenarbeiten. Stellen Sie alle Rahmen auf den Boden und finden Sie die richtige Anordnung.

2) Arbeiten Sie von einer gedachten vertikalen und horizontalen Mittellinie aus und lassen Sie einen kleinen Abstand (4 oder 5 cm) zwischen ihnen.


3) Anschließend mit Klebeband und einer guten Wasserwaage an der Wand transponieren.

Verfasser: Edith Garrault

Lesen Sie auch:


Mein Reliefbild

Ich mache einen Schlüsselbund Tisch

Erstaunlich, lustig, ein 3D-Bild aus gespanntem Draht

Ziele mit dem Föhn auf eine Kerze und im Nu hast du das perfekte Geschenk. (Juli 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ich habe Angst, zum Frauenarzt zu gehen, was mache ich?

Süßmandelöl: meine natürlichen Schönheitsbehandlungen