Zahlen Sie die Rechnung durch Tauchen, es ist möglich!

Es ist eine Legende, die Feinschmecker kennen ... Wer sein Portemonnaie vergisst, muss vielleicht für sein Essen bezahlen! Vom 16. bis 18. Oktober wird der Mythos im Restaurant MIR Wirklichkeit. Sie werden nicht gebeten, die Rechnung zu bezahlen, sondern den Abwasch zu machen! Die berühmte Marke für Geschirrspülmittel hat ein Restaurant im 6. Arrondissement (Paris), La Bastide d'Opio, in ein etwas besonderes Bistro verwandelt. Auf der Speisekarte des Restaurants MIR unterscheiden sich die Preise erheblich von den üblichen Preisen ...

Junge, Spülmittel, bitte!

Hier bezahlen die Kunden ihre Mahlzeiten, indem sie das Geschirr reinigen, aus dem das Geschirr hergestellt wurde. So "kostet" ein Entenparmentierer das Waschen einer Suppenterrine, während ein Schokoladenkuchen nur 4 Deckel wert ist. Die Kunden zahlen ihre Seifenschuld dann in einem speziell installierten Behälter in der Mitte der Tische ab. Das Konzept wird sparsame Gaumen begeistern!

Zum Sitzen im MIR Restaurant, einfach Reservieren Sie Ihren Platz im Voraus, zum Mittag- oder Abendessen.

Marco Freiherr von Münchhausen: So besiegen Sie Ihren inneren Schweinehund! (Oktober 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Faguo & Mellow Yellow: eine Kapselsammlung zum Valentinstag

Fermob