#pamperspooface: Wenn Eltern Fotos von ihren Babys bei der Arbeit zeigen

Sie konnten es nicht auf Ihren Bildschirmen verpassen, Die neueste Anzeige von Pampers sorgt derzeit für Aufsehen. Die Windelmarke enthüllt in einem kostbaren Moment die Köpfe der Kleinigkeiten: die große Provision. Ein ungewöhnliches Projekt, bei dem Pampers Außerdem wollten die echten Eltern und die Hauptakteure, die Babys, übernehmen.

Sie zeichnen in diesem Moment immer einen bestimmten Kopf, als Ausdruck von Anstrengung oder Erleichterung und manchmal sogar ein wenig Schuldgefühl, wenn sie ihre Mutter ansehen. Jedes Baby hat sein eigenes und genau diesen Ausdruck wollte Pampers in den Mittelpunkt seiner Kommunikationsarbeit stellen. Die Marke hat britische Eltern eingeladen, ein Foto ihres Nachwuchses in Aktion mit dem Hashtag #pamperspooface (auf Französisch "head when it is pooping") zu teilen.

Viele von ihnen auf Twitter haben sich dem Spiel angeschlossen, um ein Jahr lang Windeln zu gewinnen. Das Ergebnis ist den Umweg wert und bestätigt, dass Babys in jeder Situation entzückend bleiben. Eine Ausrede, die Eltern später herausbringen können, wenn sie erwachsen werden und diese Bilder entdecken.


Twitter @CeriseCrothers


Twitter @angi_mills // "Mein Kind wird mich dafür hassen, wenn es älter wird!"


Twitter @ connierb04 // "Tut mir leid Baby, aber Mama musste dieses Foto machen"



Twitter @large_tracey // "sie spannt sich immer an und starrt mich an"


Der Hashtag hat sich so gefreut, dass sich einige die Köpfe vorgestellt haben, die bestimmte Prominente auf dem Thron haben könnten, indem sie einige Bilder abgelenkt haben. Wann beginnt #celebritypooface? Wir sind uns nicht sicher, ob wir das sehen wollen ...

Lesen Sie auch #lieswetellkids: Der Hashtag, der den Kindern die niedlichen Lügen der Eltern offenbart

Schneller und stressfrei wickeln - Pampers Baby Dry Pants Gr. 5 (Juli 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ich habe Angst, zum Frauenarzt zu gehen, was mache ich?

Süßmandelöl: meine natürlichen Schönheitsbehandlungen