Unsere besten Bohnenrezepte, frisch oder gefroren

Gute Nachricht: Jeder kann die Bohne haben! Diese finden Sie nicht mehr in Ihrer Galette des Rois, und doch ist es eine echte getrocknete Bohne, die vor der Erfindung des Porzellans in den berühmten Frangipan-Kuchen geschlüpft ist. Das heißt, wenn die Bohne nicht von gestern stammt! Diese hübsche Hülsenfrucht mit süßem Duft spricht Jung und Alt gleichermaßen an. Entdecken Sie schnell unsere Lieblingsrezepte mit Bohnen.

Auf dem Markt finden Sie die Hülsenbohne von April bis Juli. Es sieht aus wie eine sehr große, leicht flache Bohne. Im Allgemeinen ziehen wir es vor, die Schale zu entfernen, wenn sie einmal aus der Schote ist. Diese lässt sich leicht durch Kneifen entfernen, insbesondere wenn sie roh verzehrt wird. Beziehen Sie wie bei Erbsen die Kinder mit ein. Sie lieben es, nach kleinen Schätzen in der Schote zu suchen.

Gut zu wissen: Sobald die Bohne gekocht ist, verschwindet die Härte des kleinen Films um sie herum. Tauchen Sie die Bohnen zum Kochen für eine Viertelstunde in kochende Brühe oder Salzwasser. 5 Minuten für den Schnellkochtopf einwirken lassen. Oder probieren Sie sie einfach 5 Minuten lang in der Pfanne bei starker Hitze. Sie halten mehr Vitamine! ⋙ Wie koche ich erfolgreich Bohnen?


Endlich die ideale Lösung für Frauen, die viel unterwegs sind : gefrorene Bohnen, die Sie mit oder ohne Haut finden. Befolgen Sie in diesem Fall einfach die Anweisungen auf der Verpackung, um sie zuzubereiten. Ungekocht bleiben die Bohnen knusprig, was erheblich sein kann.
Überkocht neigen sie dazu, sich zu zersetzen. In diesem Fall gehen Sie für den Brei voran! Mit etwas Olivenöl vermischt ist es ein Genuss. Mehr in Brühe verdünnt, erhalten Sie eine glatte Suppe. Als solches wird die Bohnensuppe zu etwas Erhabenem, wenn sie mit gewürfelten Foie Gras, in die Pfanne zurückgelegten Schinkenstreifen oder sogar gewürfelten Chorizo ​​verfeinert wird.

Pflegend, reich an pflanzlichen Proteinen, Vitaminen, Mineralien und Hülsenfrüchten, werden sie häufig in der vegetarischen Ernährung bevorzugt. Wie andere Hülsenfrüchte wie Linsen und Kidneybohnen werden auch Bohnen getrocknet. Sie müssen dann über Nacht eingeweicht werden, um sie wieder zu hydrieren, bevor Sie sie 2 Stunden lang in kaltem, ungesalzenem Wasser oder 1 Stunde lang in einem Schnellkochtopf kochen.

Gut zu wissen: Spanien ist der führende Bohnenproduzent vor Italien und Portugal. Frankreich belegt den 7. Platz.


Entdecken Sie ein Originalrezept von Picard: einen Bohnenhummus.


Lesen Sie auch:

Obst und Gemüse der Saison: Was gibt es im Mai zu essen?

Grüne Bohnen: So kocht man sie richtig | Der Bio Koch (Oktober 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Lissabon, eine zeitlose Hauptstadt

Alles über Babyaufstoßen