Nutzen Sie am 21. und 22. Mai den Tag der offenen Tür im SPA

Angesichts der erheblichen Zunahme von Meldungen über Misshandlungen oder Vernachlässigungen von Pferden durch die zuständigen Behörden hat die Gesellschaft für Tierschutz (SPA) vor drei Jahren beschlossen, ein großes Refugium einzurichten, um diese Tiere willkommen zu heißen leidende Tiere. Dieser einzigartige Ort, eine wahre Oase des Wohlbefindens, öffnet heute seine Türen für die breite Öffentlichkeit und organisiert am 21. und 22. Mai 2016 seine ersten offenen Türen zur Annahme.

Das Grand Refuge befindet sich in Pervenchères, in der Orne (61), im Herzen eines für Pferde bekannten Landes und beherbergt bereits 187 Pferde (100 Pferde, 18 Esel, 4 Maultiere und 65 Ponys) auf einem 135 Hektar Landgut. Lange Monate der Arbeit und Verbesserungen waren notwendig, um das Gelände mit allen notwendigen Vorkehrungen für die Aufnahme von Pferden auszustatten. Im Herbst 2015 wurde ein neuer Stall mit 40 Plätzen gebaut. Alle Wiesen waren eingezäunt, um die Sicherheit der Tiere zu gewährleisten, und erhielten Unterstände. Der Ort wird von einem Expertenteam von 15 Mitarbeitern geleitet, begleitet von rund 30 Freiwilligen, die sich 7 Tage die Woche um die Bewohner kümmern. Sie werden bestmöglich betreut und erhalten ständige Aufmerksamkeit, damit sie ihr Trauma überwinden können. Das Endziel besteht, wie in allen 62 Unterkünften und SPA-Häusern, darin, eine verantwortungsbewusste Familie für eine dauerhafte Adoption zu finden. Damit stehen bereits mehr als 130 Pferde zur Adoption bereit.

Das Grand Refuge heißt nicht nur misshandelte Pferde willkommen und kümmert sich auch darum, das Bewusstsein für den Tierschutz zu schärfen. Auf einem vom SPA unterstützten pädagogischen Bauernhof mit Nutztieren können Jung und Alt auf spielerische Weise ihre Bedürfnisse, Erwartungen und Fürsorge kennenlernen. Das Team bietet auch regelmäßige Besuche im Grand Refuge für alle, die sich für das Wohlergehen der Tiere interessieren.

Für Natacha Harry, freiwillige Präsidentin des SPA: „Die Eröffnung des Grand Refuge ist ein großer Schritt für die Tierwelt, da es Pferden, die immer häufiger Opfer von Vernachlässigung und Mangel an Pferden werden, ein neues Leben bietet kümmern. Mit diesem neuen Standort setzt das SPA sein Engagement für den Tierschutz fort und entwickelt es weiter. Der Verein erweckt auch seine historische Berufung zu neuem Leben: Tatsächlich wurde das SPA 1845 gegründet, um Pferden zu helfen, die von Pariser Kutschern missbraucht wurden. "

Adresse: Grand Refuge SPA - Lieu-dit La Chevrie - 61360 Pervenchères - //la-spa.fr/grandrefuge

2013-07-23 (P2of2) If We Are Virtuous, We Attract Blessings (September 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Orange Blumenhaarmaske

Der letzte Auftritt von Matthew Perry (Friends) macht sich Sorgen: Ist er zu seinen Dämonen zurückgekehrt?