Krankenschwestersyndrom: Warum müssen so viele Frauen ihre Partner

Was ist das Krankenschwestersyndrom?

Das Krankenschwestersyndrom, von dem insbesondere Frauen betroffen sind, führt dazu, dass manche Menschen ein unbewusstes Bedürfnis haben, ihrem Partner zu helfen oder ihn zu "retten". Ohne es zu merken, sind sie zogen zu denen, die persönliche Probleme haben, zum Beispiel im Zusammenhang mit Sucht oder fragiler psychischer Gesundheit. "Menschen, die von diesem Syndrom betroffen sind, müssen reparieren, helfen, anderen helfen"sagt Pascal Anger, Psychologe-Sexualtherapeut.

Dieses Phänomen hat seine Wurzeln während der Kindheit. "Im Allgemeinen waren die vom Syndrom betroffenen Personen keine besonders verwöhnten Kinder ihrer Eltern, waren nicht sehr umarmt und mussten die Rolle sehr schnell übernehmen Erwachsener", erklärt der Fachmann. "Frauen sind mehr betroffen sicherlich wegen eines unterschiedliche Ausbildung : Sie müssen schneller reifer und autonomer sein ". so, "Sie müssen andere schützen und reparieren, weil sie der Meinung sind, dass dies das ist, was sie tun sollten, aber auch, weil sie der Illusion unterliegen, dass dieandere brauchen sie"fährt Pascal Anger fort.

Was sind die Folgen dieses Phänomens?

Frauen, die vom Krankenschwestersyndrom betroffen sind, haben sich voll und ganz der Beziehung verschrieben, auch wenn dies bedeutet vernachlässigen und lass den anderen vorher gehen. "Sie fühlen sich dank dieser Mission geschätzt"erklärt der Psychologe. "Aber am Ende geht ihnen der Dampf aus, weil ihre Bemühungen nicht funktionieren", Er verbindet. In der Tat, wenn die Partner wichtige persönliche Probleme haben, können sie dank der Hilfe dieser "Krankenschwestern" nicht gelöst werden: "sie sind nicht Psychologeweder Arzt "fügt Pascal Anger hinzu.


Das Syndrom kann auch einsetzen eine ungesunde romantische Beziehung. Angesichts des Engagements der Frau, die vom Krankenschwestersyndrom betroffen ist, kann ihr Partner davon profitieren oder es sogar missbrauchen. Eine manipulationsfreundliche Situation, die narzisstischen Perversen das Feld öffnet.

Wie kann man das Krankenschwestersyndrom überwinden?

Die Überwindung des Krankenschwestersyndroms erfordert zunächst sich der Situation bewusst werden. "Die Betroffenen erkennen sich darin nicht wieder, sie sind von der Beziehung völlig geblendet"erklärt Pascal Anger. „Einige erkennen, dass es nach einem großen Liebe Enttäuschung". Der Spezialist fügt hinzu, dass die Menschen um ihn herum das Problem oft deutlich früher bemerken als die Betroffenen.

Um ein Verketten von Liebesfehlern zu vermeiden, empfiehlt der Spezialist begleitet werdenund seine Kindheit mit Hilfe der Therapie zu überprüfen. Es ist notwendig zu wieder Selbstwertgefühlund erkennen Sie, dass Sie Ihren Partner und seine Probleme nicht vor seine eigenen stellen sollten. "Man kann sich nicht entscheiden, ob jemand repariert werden muss oder ob jemand glücklich sein muss."fügt Pascal Anger hinzu.


Lesen Sie auch:

Heureux Die glücklichsten Paare sind laut einer Studie diejenigen, die am meisten essen

⋙ Machen Sie eine Pause: Ist es eine gute Lösung, um Ihr Paar zu retten?

⋙ Der "einzelne Tag": eine effektive Methode, um Ihr Paar zu retten?

Das Krankenschwester Syndrom | LabyroniaRPG#20 | Dreadicuz (April 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Gesamtcholesterin: Womit korrespondiert es und wie interpretiert man die Ergebnisse?

Gratis häkeln: die Fächerjacke