Name der Zähne: Werden Sie sie alle erkennen können?

Finden Sie die Namen der Zähne heraus

1. 3. Backenzahn - Weisheitszahn
2.
2. Molar
3.
1. Molar
4.
2. Prämolar
5.
1. Prämolar
6.
Eckzahn
7.
Seitlicher Schneidezahn
8.
Zentraler Schneidezahn
9.
Zentraler Schneidezahn
10.
Seitlicher Schneidezahn
11.
Eckzahn
12.
1. Prämolar
13.
2. Prämolar
14.
1. Molar
15.
2. Molar
16.
3. Backenzahn - Weisheitszahn

17. 3. Backenzahn - Weisheitszahn
18. 2. Molar
19. 1. Molar
20. 2. Prämolar
21. 1. Prämolar
22. Eckzahn
23. Seitlicher Schneidezahn
24. Zentraler Schneidezahn
25. Zentraler Schneidezahn
26. Seitlicher Schneidezahn
27. Eckzahn
28. 1. Prämolar
29. 2. Prämolar
30. 1. Molar
31. 2. Molar
32. 3. Backenzahn - Weisheitszahn

Wie viele Zähne haben wir?

Das Gebiss eines Erwachsenen hat also grundsätzlich 32 Zähne: 12 Molaren (davon 4 Weisheitszähne), 8 Schneidezähne, 4 Eckzähne und 8 Prämolaren.


Wenn jedoch Weisheitszähne in der Regel ab dem 18. Lebensjahr wachsen, werden vielen Erwachsenen Zähne gezogen, die nicht immer genug Platz im Mund haben oder bei denen sich der Rest des Gebisses durch Drücken von ... L bewegt Die Extraktion kann einen, mehrere oder alle Weisheitszähne betreffen und mehrmals durchgeführt werden.

Das Gebiss eines Kindes besteht aus nur 20 Zähnen, genannt "Milchzähne"Zähne, die nicht dauerhaft sind. Die ersten Milchzähne fangen zwischen 6 und 8 Monaten an zu wachsen, und die ersten fallenden Zähne werden in der Regel etwa 6 Jahre alt.

Lesen Sie auch:


⋙ Zahnhygiene: 20 Fehler, die wir alle machen

⋙ 6 Tipps zum Schutz des Zahnschmelzes vor Zähnen

⋙ Unsere Anti-Stress-Tipps, um Angst beim Zahnarzt zu vermeiden

MIRACULOUS - Fragen über Fragen?! | Disney Channel (Kann 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ski: Eröffnungskalender des Resorts

Fotos - Lily-Rose Depp, ein sexy Engel beim Toronto Festival