Nagui: dieses unglaubliche Geschenk eines Kandidaten

Nagui ist beliebt für das schönere Geschlecht. In der Show Jeder will seinen Platz einnehmenDer seit 2006 verantwortliche Kandidat wird regelmäßig von Kandidaten angegriffen. Wenn der Moderator manchmal überrascht ist, wird er zur Freude seiner Frau Mélanie Page oft in das Spiel verwickelt. Dienstag, 23. Juli, wurde der Moderator erneut von einem Kandidaten umworben. Während der Präsentationen sagte Nelly, dass sie ein Influencer und eine Malerin sei. Die junge Frau erklärte, Videos zu machen, in denen sie Kurse in Messer malen gibt. "Kann man das lernen?"fragte Nagui. "Ja, ich kann dich unterrichten, wenn du willst!", reagierte sofort der Kandidat. "Ich kann es kaum erwarten!"antwortete der Gastgeber mit einem Hauch von Ironie.

⋙ Nagui verteidigt Zidane vor einem Kandidaten, der über seinen "Coup de Boule" spricht

Nelly hat dann gesagt, dass sie nie gezeichnet hat, bevor sie diese Aktivität gemacht hat. "Wir müssen nicht zeichnen können, das ist Magie"sagte sie. Bevor er seine Dienste wieder Nagui anbietet: "Aber wirklich, ich muss dir eine Lektion erteilen, du wirst alles verstehen.". Ein zweiter Vorschlag, der das Publikum amüsierte. "Versucht sie nicht ...?"erwiderte Nagui. Wenn der Kandidat dann versichert, dass „Nein“Der Moderator trat absichtlich auf sie zu und lehnte sich auf ihren Schreibtisch. "Ah, es ist lustig dich wirklich zu sehen. Meine Freunde werden zu eifersüchtig sein.", reagierte die junge Frau. Genug, um Nagui zum Lachen zu bringen.

Nach diesem kleinen Moment der Kreuzfahrt, der Star von Frankreich 2 erhielt ein unglaubliches Geschenk von Nelly. Sein Porträt auf Leinwand gemalt. "Das heißt, du kannst auch Horror malen!", scherzte schließlich Nagui. Bevor ich mich sehr anvertraue, dieses Geschenk zu lieben. Wird Mélanie Page zustimmen?

Lesen Sie auch: Nagui: diese erstaunliche Enthüllung über seine Karriere!

C2C: "Klar hatten wir auch Freude an Scratch-Apps" (Juli 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ich habe Angst, zum Frauenarzt zu gehen, was mache ich?

Süßmandelöl: meine natürlichen Schönheitsbehandlungen