Ehe, ich wähle die richtige Ernährung

Wiederheirat, Trennung von Eigentum ist besser?

Es wird häufig empfohlen, Kinder aus erster Ehe zu haben, um Ihr Vermögen nicht mit dem Ihres neuen Ehepartners zu vermischen. Denn bei der Trennung von Eigentum bleibt jeder der alleinige Eigentümer dessen, was er hat, was er von seiner Familie erhält (Erbschaft ...), aber auch sein Einkommen und was er damit kauft. Wenn er für das Auto und das Haus bezahlt, wird diese Ware in seinen Besitz gelangen. Was also jeder verdient und kauft, kommt zurück zu seinen eigenen Kindern. Und da es kein gemeinsames Eigentum gibt, besteht keine Gefahr, dass sich der überlebende Ehepartner und die schönen Kinder darüber streiten. Aber seien Sie vorsichtig, um dieses Prinzip in der Praxis anzuwenden: Wenn Sie das Haus zur Hälfte offiziell kaufen, aber nur eine den Kredit zurückzahlen, vermischen Sie alles und riskieren eine Verschlechterung der Siedlung des Nachlasses.

Gut zu wissen. Eine Trennung des Eigentums ist nicht angebracht, wenn einer der Ehegatten viel mehr verdient als sein Ehegatte und sie schützen möchte. Es ist daher besser, einen Gemeinschaftsplan zu wählen: Alle mit dem Einkommen getätigten Investitionen sind Gemeinkosten, von denen die Hälfte automatisch dem überlebenden Ehegatten zufällt.


Ich möchte einige Waren teilen

Das Trennungsregime kann geändert werden, indem entschieden wird, dass bestimmte Vermögenswerte dennoch gemeinsam sind, indem sie in eine "Erwerbsgesellschaft" eingebracht werden. Es kann sich zum Beispiel sogar um eine Wohnung handeln, die persönlich einem der Ehepartner gehört und die er gemeinsam nutzt. In einer Klausel wird dann festgelegt, ob dieser Vorteil nur im Todesfall oder auch im Falle einer Scheidung gilt. Diese Bestimmungen schützen den Ehepartner.

Gut zu wissen. Achten Sie darauf, nicht zu viel gemeinsam zu haben. Wenn die Kinder nach dem Tod ihres Elternteils der Ansicht sind, dass dies ihnen den Mindestanteil an der Erbschaft (ihre Reserve) genommen hat, können sie den Richter bitten, einzugreifen.


Und sind meine Kinder geschützt?

Auch wenn Sie die Trennung von Eigentum wählen, ist es nicht vollständig getrennt. Denn wenn Sie in Gegenwart schöner Kinder keine anderen Vorkehrungen getroffen haben, hat der Ehegatte - unabhängig von Ihrer Ehe - automatisch Anspruch auf 25% Ihres Nachlasses, dh auf alle Ihre Nachlässe Eigentum, das vor oder während Ihrer Ehe erworben, geerbt usw. wurde Ihre Kinder müssen sich daher mit ihrer Schwiegermutter oder ihrem Schwiegervater austauschen, was sie beispielsweise zwingen kann, das Ferienhaus, an das sie gebunden sind, zu verkaufen.

Gut zu wissen. Um dies zu vermeiden, bereiten Sie ein Testament vor: Sie können Ihrem Ehepartner seinen Anteil entziehen oder den Kindern bestimmte Güter zuweisen, damit sie sie nicht teilen müssen.


In der Gemeinschaft teilen wir alles?

Wenn man keinen Ehevertrag abschließt, heiratet man automatisch unter dem Regime der Gemeinde, das auf Erwerb reduziert ist: Das gesamte Einkommen des Paares und alles, mit dem man einkauft, fällt in den gemeinsamen Topf und wird geteilt Scheidungsfälle. Jeder bleibt jedoch der alleinige Eigentümer dessen, was er vor der Heirat hat und was er durch Erbschaft oder Schenkung erhalten wird. Das Anliegen? Wenn es um Geldsummen geht (die zum Beispiel durch den Verkauf von Eigentum von Eltern geerbt oder erhalten werden), wie kann man bei einer Scheidung nachweisen, dass sie während der Ehe nicht ausgegeben wurden und so weiter Haben wir das Recht, sie zurückzugewinnen? Dies setzt voraus, dass Sie Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben: Legen Sie das Geld sofort auf ein Konto oder einen Lebensversicherungsvertrag, bei dem Sie nichts anderes bezahlen, damit es sich nicht mit dem Rest vermischt, und behalten Sie den Überblick sein Ursprung. Achten Sie auch auf Schulden. Einer von Ihnen besitzt bereits Ihre Wohnung, hat aber die Rückzahlung Ihres Darlehens noch nicht abgeschlossen? Wenn Sie heiraten, wird diese Gutschrift mit dem Einkommen des Paares ausgezahlt. Der Eigentümer der Unterkunft muss daher den anderen für den Teil des Darlehens entschädigen, den er finanziert hat. In diesem Fall kann ein Trennschema besser geeignet sein.

Gut zu wissen. Heiratest du bald Warum nicht ein Inventar der Geldsummen und anderer Güter erstellen und mitsignieren, die jeder auf seiner Seite hat? Also wird alles klar sein.

Was ist, wenn ich den größten Teil des Hauses bezahle?

Wenn Sie im Rahmen eines Gemeinschaftsregimes verheiratet sind und einer von Ihnen einen größeren Anteil mit ererbtem oder vor der Eheschließung gehaltenem Geld finanziert, vergewissern Sie sich, dass sich der Notar im Handelsregister anmeldet 'Akt des Verkaufs, dass ein Teil der Akquisition durch die Wiederverwendung dieses Kapitals finanziert wird, das Eigentum war. So hat im Falle einer Scheidung jeder, der mehr als der andere aus seiner Tasche bezahlt hat, das Recht, das zurückzuerlangen, was ihm gehörte.

Ändern Sie Ihre Ernährung, eine markierte Route

Manchmal nützlich, muss diese Entscheidung im Interesse der Familie getroffen werden, zum Beispiel aufgrund der Entwicklung Ihrer beruflichen Situation oder um den Ehepartner besser zu schützen.Dies ist nur möglich, wenn Sie seit zwei Jahren verheiratet sind oder Ihren Familienstand in den letzten zwei Jahren nicht geändert haben. Die Kosten können je nach Fall zwischen siebenhundert und mehreren tausend Euro variieren.

1. Sie müssen einen Ehevertrag mit einem Notar abschließen, was manchmal mit dem Abwickeln Ihres alten Plans einhergeht. Wenn Sie also in einer auf Erwerbszwecke reduzierten Gemeinschaft verheiratet waren und sich für die Trennung von Eigentum entscheiden möchten, müssen Sie zunächst entscheiden, wie Sie das in Ihren ersten Ehejahren erworbene gemeinsame Eigentum teilen möchten. In diesem Fall informiert Sie der Notar über die zu erwartenden Kosten. Dazu gehören eine Steuer auf die Staatskasse, das Teilungsrecht in Höhe von 2,5% des gemeinsamen Eigentums, zusätzliche Kosten für die Ausarbeitung des Gesetzes und Verwaltungsformalitäten (für Immobilien). Die Registrierung des Gesetzes im Falle einer Trennung von Eigentum kostet 125 Euro.

2. Sie müssen Ihren Kindern von Ihren Plänen erzählent. Darüber hinaus wird eine Ankündigung in einem Amtsblatt veröffentlicht, um potenzielle Gläubiger zu informieren.

3. Wenn einer von Ihnen minderjährige Kinder hat, oder wenn ein erwachsenes Kind (oder ein Gläubiger) Einwände gegen Ihr Projekt erhebt, müssen Sie Ihre Anfrage an den Familienrichter richten. Ein Anwalt ist obligatorisch. Seine Gebühren sind kostenlos. Der Richter prüft zum Beispiel, dass dieser Regimewechsel nicht dazu gedacht ist, bestehenden Schulden zu entgehen. Wenn die Kinder streiten, prüft er ihre Beweggründe, hat aber im Allgemeinen Vorrang vor dem Interesse des Ehepartners. Nur weil Kinder in einem ersten Bett Angst haben, durch diesen Regimewechsel enterbt zu werden, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass der Richter beschließt, dies zu verhindern. Nach Ihrem Tod haben die Kinder jedoch weiterhin das Recht, zu den Richtern zurückzukehren und ihre Reserve (ihren Mindestanteil an der Erbschaft) zu beantragen, wenn sie verletzt wurden.

PACs, weniger Formalitäten… und weniger Schutz

Partner, die durch ein PACS verbunden sind, haben als rechtliches Regime eine Trennung ihres Erbes, aber sie können einen Vertrag abschließen, um einen gemeinsamen Besitz zwischen ihnen zu schaffen und alles zur Hälfte zu kaufen. Im Todesfall erben sie nicht automatisch voneinander. Dafür müssen sie einen Willen machen. Und dann müssen Sie die Rechte ihrer Kinder berücksichtigen, wenn sie welche haben.

Zum Beispiel kann ein PACS-Partner, der mit den Kindern eines ersten Betts seines verstorbenen Begleiters rechnen muss, im Falle seiner Heirat (wenn ein Testament es vorsieht oder wenn eine Spende vorliegt) höchstens das Viertel in vollem Besitz erhalten zwischen Ehegatten wurde gemacht), könnte er entweder den Nießbrauch über das gesamte Vermögen oder ein Viertel in vollem Besitz oder beides erhalten.

Auf der anderen Seite erhält der PACS-Ehegatte die gleiche Besteuerung wie der verheiratete Ehemann: keine Erbschaftssteuer zu zahlen. Schließlich hat er keinen Anspruch auf die Rücktrittsrente seines verstorbenen Partners.

Vielen Dank an Mich Couzigou-Suhas, Notar in Paris.

Gesunde Ernährung & Entgiftung: Das große Geheimnis der Gesundheit - Dr. Heidi Wichmann (Februar 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Zucchini-Zitronen-Confit

Auf dem Weg zu einer neuen Behandlung gegen Erdnussallergien?