Solo verlassen, Duo zurückkehren - Wochenendspecial

Campen Sie in der Ardèche, entdecken Sie die Strände der Charente-Maritime und viele andere Reiseziele. Das bieten Websites wie Célibacamp und Célivacances. Ihre Mission: "Special Solos" Feiertage oder Wochenenden zu organisieren.

Diese Konzepte stammen nicht von Reisebüros, sondern von Einzelpersonen, die sich eines Tages mit der Frage befassten: "Ich selbst war bei der Gründung von Celivacances Single und machte die Feststellung, dass es keinen Aufenthalt gibt war für uns geplant ", erklärt Estelle Steffen, die ein Ferienzentrum in Royan errichtet hat. Bei ihnen geht es nicht darum, isoliert zu bleiben: Es ist die Gemeinschaft, die vor allem nach dem Vorbild von Sommercamps Vorrang hat, aber für "Erwachsene".

Die Kulisse: ein altes Bauernhaus in Lofts renoviert. Keine Einkäufe zu erledigen, die Veranstalter kümmern sich um alles. Für eine Woche rechnen Sie im Durchschnitt mit 500 Euro, inklusive Verpflegung, Unterkunft und einem Dutzend Aktivitäten. Aufenthalte sind auch für Alleinerziehende geplant. Bei Célibacamp herrscht eine Campingatmosphäre in Zusammenarbeit mit Kawan, einem Netzwerk europäischer Campingplätze: Zwei Solos teilen sich ein High-End-Mobilheim. Preise: 150 Euro im Durchschnitt für eine Woche, ohne Mahlzeiten (gemeinsam zubereitet) und Aktivitäten.

Environmental Disaster: Natural Disasters That Affect Ecosystems (March 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Gefüllt mit Kalbfleisch, Salbei und Parmesan

Liebe liegt auf der Wiese: Julie und Jean-Michel, ein emblematisches Paar aus Staffel 12, geben ihre Trennung bekannt