Laeticia Hallyday: Nach dem Tribut an Toulouse begeben Sie sich mit Jade und Joy ins Disneyland Paris

Nach dem gestrigen Gefühl brauchen Laeticia Hallyday und ihre Töchter eine gute Zeit. An diesem Samstag, dem 15. Juni, war die kleine Familie in Toulouse, um die Zénith-Esplanade einzuweihen, die jetzt den Namen Johnny Hallyday trägt. Ein Moment der Freude und Meditation für die Witwe, die ihre Tränen nicht unterdrücken konnte, wenn sie ihre Rede hielt. Und selbst wenn Laura und David die Großen waren, die abwesend waren (die 36-jährige Schauspielerin war religiös verheiratet), hatte die Mutter ein Wort für sie. "Nach der Ehrerbietung der Madeleine zum Zeitpunkt der Abreise meines Mannes von Davids Vater, Laura, Jade und Joy, ist die Einweihung dieser Esplanade die erste öffentliche Ehrerbietung. Mein Mann ist so stolz auf diesen Tribut. Ich weiß, dass er sich gewünscht hätte, dass alle hier wären. Er ist glücklich über die Anwesenheit seiner Freunde, seiner Fans und der Biker, die uns vom Flughafen gefolgt sind “, sie sagte.

Und da sie in Frankreich sind, können Sie das auch ausnutzen. Laeticia, Jade und Joy sollten bis zum 21. Juni eine gute Zeit im Süden haben. Sie werden im Privatbesitz von Freunden bleiben, bevor sie nach Marnes-la-Coquette fliegen. Ein Ort voller Emotionen, seit der Rocker am 5. Dezember 2017 seinen letzten Atemzug tat. Zwischen Meditation und Wiedersehen mit seiner Familie sollte der Rest des Programms die beiden jüngsten Töchter des Künstlers ansprechen. Vor ihrer Rückkehr nach Los Angeles werden sie sich im Disneyland Paris Park vergnügen und einen kurzen Ausflug zu den Schlössern der Loire unternehmen. Genug, um hübsche Bilder für ihre Instagram-Accounts zu machen, die sie gerne mit Erinnerungen bewahren.

Dieser Aufenthalt in Frankreich ist auch eine Gelegenheit für Laeticia Hallyday, das Kriegsbeil mit ihrer Familie zu begraben. Er konnte seine Stiefkinder nicht finden David und LauraMit wem sie im Krieg ist, hätte sich die Witwe mit ihrem Vater versöhnt. Nach anderthalb Jahren des Auseinandersetzens hätte sie André Boudou am Tag vor der Hommage an Johnny in der rosaroten Stadt gefunden. Blut für Blut ...

Lesen Sie auch: "Ein grausamer Tag": die bewegende Botschaft von Laeticia Hallyday zu Johnnys Geburtstag

René chante Johnny (Juli 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Karine Le Marchand erklärt, warum Bauern keine Liebe finden können

Sucht: eine neue Website, um Jugendliche zu informieren