Kindergartenkolumnist vom Tod bedroht

Wenn man über das Stillen oder eher über das langfristige Stillen spricht, kann dies das Publikum entzünden. Einige Prominente haben dieses Tabu gebrochen, indem sie diese Praxis in sozialen Netzwerken übernommen haben. Montag, 28. Januar Agathe Lecaron, bei den Kontrollen der Show Kindergarten Seit zwei Jahren hat Enthüllungen gemacht, die im Rücken kalt sind. Das Programm ist jedoch im Fernsehen sehr positiv: Es ermöglicht jungen Eltern, diese jüngste Elternschaft mit professioneller Beratung so gut wie möglich zu erleben. Leider sind einige Themen noch heiß ...

Während die Gäste des Tages mit den Mitgliedern des Vereins über das Thema Stillen diskutierten Leche Leaguewollte die Moderatorin mit ihren Zuschauern einen Punkt machen. „Wir werden Ihnen ein wenig über die Hintergründe von La Maison des maternelles erzählen. Insgesamt erhalten wir viele Nachrichten. 95% super gütiges und freundliches Zeug. Und dann sind es 5%, muss gesagt werden, was nicht immer sehr schön ist und immer das gleiche Thema hat. Es geht um das Stillen. Wir werden die ganze Zeit angemacht “, erklärt Agathe Lecaron mit ernster Miene. Wenn diese Bemerkung das Lächeln der Chronisten, der Moderatorin, hervorruft, möchte sie nicht darüber lachen: „Anna hat sogar Morddrohungen erhalten! “

⋙ Mysterien der Liebe: Vom Tod bedrohte Schauspielerinnen


Wenn die Idee verrückt erscheint, schauen Sie sich einfach die sozialen Netzwerke an, um zu verstehen, wie gespalten die Meinungen zu diesem Thema sind. Für viele ist das Stillen über die ersten sechs Monate des Babys hinaus abnormal. Es gibt jedoch keine Regeln zu diesem Thema. Die Ausstrahlung auf Twitter löste heftige Diskussionen aus.

#Maternals warum sagen Sie, Sie sollen das Stillen beenden, wenn Sie wieder zur Arbeit gehen oder 1 Operation? Es ist traurig.

- * COOKIE * ✏ (@ 22Cookie27) 17. Januar 2013

#LesMaternelles VIVE stillen und stillen Babys !!!! Aber einen Kuckuck an Babys in der Flasche werden wir nicht vergessen ;-)


- constance (@constancedream) 21. Oktober 2013

#themothers #breastfeeding Die Mutter, die den Schnuller durch die Brust ersetzt, wenn der 17 Monate alte verletzt ist, schockiert es mich?

- Jenny (@ Jenny_L30) 21. September 2012

Es ist verrückt, dass es an Informationen zum Stillen mangelt! Es gibt keine Lektionen für Dummies? #LesMaternelles

- Aurelia Gilard (@Orelgilard), 16. Mai 2013

Lesen Sie auch: Karine Le Marchands kühner Witz nach Yann Moix 'kontroversen Äußerungen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Romain (Les 12 Coups de midi): „Der kleine Feuerwehrmann“ startet dank seines Gewinns ein verrücktes Projekt!

Sollten wir Allgemeinärzte zwingen, sich in medizinischen Wüsten niederzulassen?