Johnny Hallyday: 5 überraschende Fakten über das Idol der Jugendlichen

1. Laeticia nackt in der Haut

2015 wurde Johnny in Los Angeles beim kalifornischen Künstler tätowiert Rick Walters, ein Foto von Laeticia ganz nackt an eine Wand gelehnt. Sehr stolz postete der Taulier diese Nachricht auf seinem Twitter-Account: "endlose Liebe " (unendliche Liebe, Anmerkung). Eine schöne Liebeserklärung.

2. Vom König gedemütigt

In den frühen 1960er Jahren Johnny Hallyday kreuzt die wege mit seinem idol Elvis Presleyin einem Nachtclub. Régine versucht, dem König das Idol der Jugendlichen vorzustellen, aber dieser ignoriert ihn völlig. Eine Anekdote, die Johnny Régine gebeten hatte, nie zu erzählen. Verschossen.

3. Sein überraschendes Lieblingsgericht

Johnny liebte das Sheperds Kuchen, der "Hirtenkuchen" auf Französisch. Eine Art Rösti mit Zwiebeln, Karotten und Tabasco. Ein Rezept, das gekocht hat "wunderschön, fettfrei"die Frau des Rockers.


⋙ Laeticia Hallyday in Toulouse: Wie sie am 15. Juni Johnnys Geburtstag feiert

4. Fan von Taubenschießen

In den 70er Jahren liebte der Rocker das Taubenschießen für "konsolidieren sein Gleichgewicht"Wie Closer enthüllte. Eine wirklich erstaunliche Praxis. Er war auch ein Sammler von Vintage-Waffen und hatte viele Gewehre und andere Gewehre.

5. Horrorfilm-Fanatiker

Als Fan von Horrorfilmen zeigte Johnny seiner Tochter Laura, als sie noch ein kleines Mädchen war. Ihr Vater gab ihr sogar die Chucky-Puppe. Gruselig!

Lesen Sie auch: Grab von Johnny Hallyday: Ein von Laura Smet veröffentlichtes Bild löst eine lebhafte Kontroverse aus



Harry Potter-Darsteller kämpft um sein Leben (August 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Liebe liegt auf der Wiese 2019: Diese Neuheit hat das Leben der Bauern "verändert"

Die 8 kalorienreichsten Eiscreme