Eisbombe

Nach einem herzhaften Familienessen träumen wir von einem erfrischenden Dessert. Bingo! Diese Eisbombe spielt das Spiel.

Für 8 Personen

Für den Rumpf


• 100 g dunkle Schokolade

Für das schmelzende Herz

• 2 Eier


• 50 g Zucker

• 20 cl leichte Creme

Zur Dekoration


• 100 g Schokoladenüberzug (vahiné)

• 30 g Schokoladenstückchen

• 20 g Kokosraspeln

Zubereitung: 30 min. Wartezeit: 6 Std

Realisierung

Stufe 1

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Dann die Silikonhalbkugel mit dieser temperierten Schokolade bestreichen und 20 min in den Gefrierschrank stellen. Wiederholen Sie den Vorgang ein zweites Mal, da die Schale sehr solide ist. Im Gefrierschrank aufbewahren.

Stufe 2

Das Weiß vom Eigelb trennen. In einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker aufschlagen. Dann die Schlagsahne schlagen und zur Zubereitung geben.

Stufe 3

Das Eiweiß verquirlen. Und sie sanft einarbeiten.

Schritt 4

Gießen Sie alles in die Schale und legen Sie es für 5 Stunden wieder in den Gefrierschrank. Entformen Sie die Eisbombe vorsichtig und gießen Sie den Schokoladenüberzug in die Mitte. Und mit Kokosraspeln und Schokoladenstückchen dekorieren.

Lesen Sie auch:

Mandelmilch-Eis

Gefrorener Nougat

Montélimar Nougateis

Eisbombe ganz einfach selber machen - ohne Backen / Eistorte Rezept / Das gute Eis / Kaufland (March 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Sexo: Er hat mich nie gefragt, dass ...

Kate und William: ein überraschender Besuch in Frogmore Cottage ... um Harry und Meghans Baby zu sehen?