Ich habe für Sie eine Shiatsu-Sitzung getestet, um die Schmerzen der Perioden zu lindern

Ich leide wie viele Frauen an Menstruationsbeschwerden, mit dem Unterschied, dass diese auf ein hormonelles Ungleichgewicht zurückzuführen sind, das vor zwei Jahren aufgetreten ist. Früher hatte ich einen Tag vor Beginn meiner Periode leichte Schmerzen, aber seit dem Absetzen meiner Antibabypille habe ich starke Bauchschmerzen, die mich sehr ermüden und irritieren. Über einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen. Täglich nehme ich auf Anraten meines Frauenarztes entzündungshemmende Medikamente ein, um mich zu lindern. Eine regelmäßige Einnahme von Medikamenten wird jedoch nicht empfohlen, weshalb ich mich für eine alternative Medizin entschieden habe, die mir eine langfristige Lösung bieten könnte.

Auf Anraten von Verwandten begab ich mich zu Shiatsu, einer Massagetherapie-Technik aus Japan, die mit Berührung das Energiegleichgewicht im Körper wiederherstellt.

Wie habe ich meine Shiatsu-Sitzung erlebt?

Meine Schmerzen ließen zwei Tage vor dieser ersten Sitzung nach. Deshalb gehe ich ohne starke Bauchschmerzen zu Cécile Sidobre *, der Shiatsu-Praktizierenden. Dies ist kein Problem, da ich nach einer langfristigen Lösung suche. Die Sitzung findet zu Hause in einem Raum statt, der dieser alternativen Medizin gewidmet ist. Licht ist reich an Raum, das Lachen von Kindern, das in einem Innenhof im Freien zu hören ist, macht die Atmosphäre angenehm.


Die Therapie beginnt nicht direkt mit den Manipulationen, sondern mit einer Diskussion. Die Shiatsu-Praktizierende stellt mir ein paar Fragen, um festzustellen, ob meine Schmerzen auf ein gynäkologisches Problem zurückzuführen sind. In diesem Fall muss ich zum Arzt gehen oder ob dies auf eine schlechte Harmonie der Energien zurückzuführen ist und ob es sich um ein Ereignis handelt das verursachte das hormonelle Ungleichgewicht.

Nach diesem Austausch von ca. 30 Minuten beginnt die Manipulation. Ich lege mich angezogen auf den Bauch wie eine Massage, nur dass ich auf einer dünnen Matratze auf dem Boden liege. Es beginnt damit, dass ich imaginären Linien, die als Meridiane bezeichnet werden, am ganzen Körper folge, indem ich auf Akupunkturpunkte drücke. Wenn einige schmerzhaft sind, ist die Berührung angenehm. Ich bin während der gesamten Sitzung entspannt. Angenehmer und ungewöhnlicher Aspekt für mich: Mein Gedankenfluss verlangsamt sich. Ich konzentriere mich auf die Bereiche, die der Praktiker manipuliert.

Dann drehe ich mich um und lege mich mit geschlossenen Augen auf den Rücken. Cécile Sidobre setzt ihre Manipulationen fort. Ich mache die Sitzung nicht durch, wenn ich Schmerzen habe, sage ich ihm. Ebenso, wenn ein Punkt schön ist. Was mich am meisten überrascht, ist, dass weder das Geräusch von außen noch die Helligkeit (es fällt mir schwer, die Augen zu schließen, wenn ich mich in einem hellen Raum befinde) mich nicht ablenken, alles ist beruhigend. Ich bin mir voll bewusst, lass es mich tun, ohne mich unwohl zu fühlen.


Der Bauch ist schmerzhafter als der Rest des Körpers. Aber entgegen meiner Befürchtung ist nicht der Boden schmerzhaft, sondern der Bereich unter den Rippen. Die Schuld an der Energie der verdrängten Worte, der erlittenen Dinge und der Unannehmlichkeiten, die dort liegen, sagt mir danach der Praktizierende.

Überzeugt von Shiatsu

Nach einer Stunde der Manipulation bin ich doppelt entspannt. Mein Gehirn ist nicht nur übersichtlich mit einer Vielzahl von Gedanken, sondern mein Körper ist auch keinen Spannungen mehr ausgesetzt. Ich habe keine steifen Hälse oder Rückenschmerzen mehr. In Bezug auf meinen Unterbauch spüre ich aus zwei Gründen keinen großen Unterschied: Meine Periode ist vorbei, sodass die Symptome nicht mehr vorhanden sind und ich nicht nach schnellen Lösungen, sondern nach langfristiger Linderung suche.

Der Arzt sagt mir, dass mehrere Sitzungen über einen Zeitraum von drei Wochen notwendig sind, um die Menstruationsbeschwerden allmählich zu lindern. Ich denke, sie sollte einen Unterschied in meinem ersten Zyklus bemerken. Ergebnis: Ich denke, ich werde mit der Therapie fertig werden. Was mich noch abschrecken könnte, ist der Preis: 75 Euro für Sitzungen, die von 1:30 bis 2 Stunden dauern, was 35 Euro pro Stunde entspricht. Aber ich möchte wirklich den Schmerz beseitigen und Shiatsu hat mir in einer Sitzung viele positive Ergebnisse gebracht.


Dank Cécile Sidobre, Shiatsu-Praktizierende im 20. Arrondissement von Paris, zertifiziert und validiert durch das Medoucine-Netzwerk. Bei Fragen oder Rückfragen besuchen Sie bitte seine Seite.

Lesen Sie auch:

Shiatsu, eine manuelle Methode mit mehreren Vorteilen

12 Shiatsu-Massagen zum Selbermachen

Mykose, Endometriose: Hydrotherapie zur Rettung weiblicher Erkrankungen

Die japanische Gesichtsmassage, die alle deine Hautprobleme lösen wird (Oktober 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Lissabon, eine zeitlose Hauptstadt

Alles über Babyaufstoßen