Ich bin verliebt in meinen Chef - Stellen Sie sich zuerst die richtigen Fragen ...

Um sich nicht unnötig zu verletzen und in eine Sackgasse zu geraten; stell dir diese Fragen:
-Wenn Sie gefragt werden, was Sie beruflich machen, wie reagieren Sie?
Es ist eine Tatsache, dass sozial bestimmte Berufe mehr geschätzt werden als andere, und es gibt viele Gründe, warum Sie mit Ihrem Beruf nicht zufrieden sind: enttäuschte persönliche Ambitionen, eine Berufswahl, die dagegen spricht der Familiengeschichte.

-Er ist einer der Männer, die dein Leben teilen, aber ist er der einzige?
Es ist keine Frage, dass Sie viel Zeit mit ihm verbringen, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Privatleben mit ihm teilen können. Es ist üblich, die beiden gleichzusetzen. Nehmen Sie sich also Zeit und beeilen Sie sich nicht.
- Fühlst du dich in diesem Moment allein?
Schmerzhafte Trennung, leere Passage im Paar usw. sind alles Situationen, die zum Rückzug anregen. Zur Arbeit zu gehen wird zum Segen, weil es bedeutet, mit der Gesellschaft in Kontakt zu bleiben.
In diesem Zusammenhang ist es üblich, hyperempfänglich und überempfindlich zu werden: Ein Lächeln und ein freundliches Wort weisen Aufmerksamkeitsmerkmale auf, die Sie überinterpretieren können.

Denken Sie daran, dass es Ihr Arbeitsvertrag ist, der Nähe auferlegt, und dass er auch Ihre gemeinsamen Ziele hervorbringt.

Narzissmus und seine Opfer | WDR Doku (April 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Dim enthüllt seine freche Web-Serie!

Aufenthalte zum Valentinstag -