Wie trage ich das lange Kleid im Winter?

Welches Modell soll ich wählen?

Im Winter kann man einfach keine tragen langes Kleid. Wenn Ihr kleines Sommerkleid, leicht und tief geschnitten, in Ihrem Kleiderschrank auffällt, ist es besser, nicht darauf zu zählen. Zoomen Sie auf die Modelle, die der Jahreszeit besser entsprechen.

1) Das lange Wollkleid

Wer Winter sagt, sagt Cocooning Knit. Dies ist, wo die Pulloverkleid. Zu das annehmen Trend Entscheiden Sie sich in der langen Version für ein Modell, das in der Mitte der Waden oder an den Knöcheln ankommt. Wählen Sie auf der Look-Seite ein dickes Netz, aber nahe am Körper, um Ihre Kurven zu verbessern. Auf der Detailseite a Hoher Kragen oder der Schornstein hat eine geringe Wirkung und erwärmt Sie noch mehr. Wagen Sie, warum nicht, einen leichten Schlitz an den Beinen, der Ihrem Outfit etwas Glamour verleiht. In Bezug auf Farben werden dunkle und kühle Töne empfohlen, um Ihrer Figur zu schmeicheln. Auf dem Programm: Dunkelgrau, Granat, Schwarz, Kamel oder Marineblau.


2) Das lange Sweatshirtkleid

In den letzten Saisons hat der Straßentrend zugenommen. Das Sweatkleid ist daher ideal, um diese Mode aufzugreifen. Es ist nicht nur bequem, sondern verleiht Ihrem Look auch eine moderne und entspannte Seite. Vor allem aber ist es perfekt für all die einfallslosen Morgen. Wählen Sie es aus einem dicken Material und noch besser gepolstert, um es warm zu halten. Stilmäßig empfehlen wir die Verwendung von Pastellfarben. Diese verleihen Ihrem Kleid eine mädchenhafte und feminine Note. Und wir sagen nicht nein.

3) Das lange Kostüm, das auf Volumen spielt


Ob Puffärmel, Falten oder Volants… Das lange Kleid mit Volumenspielen ist eine gute Alternative, wenn Sie ein Originalstück tragen möchten. Mit ihr muss man nicht mehr machen. Die Puffärmel verleihen Ihrem Look einen unkonventionellen Touch und die Falten verleihen Ihrem Outfit eine adrette DNA.

4) Das lange Schlupfkleid

Extrem lang, gerade, eng am Körper anliegend und mit dünnen Trägern verziert, ist das lange Babydoll-Kleid ein perfektes Stück für Fashionistas. Inspiriert vom Trend der Neunzigerjahre, wird es mit einem langärmeligen Oberteil und einem Stehkragen darunter getragen, um die Karte des Overlays zu spielen. Sie können es in Samt wählen, um Ihren Look aufzuwärmen, oder mit Spitzen- oder Seidendetails verziert, um die Karte der Verführung zu spielen.


5) Das lang gemusterte Kleid

Schließlich, um im Trend zu sein, können Sie sich natürlich auf die Muster und fallen lassen gedruckt. Diese verleihen Ihrem Kleid einen Hauch von Vintage. Der Most des Mostes? Blumen natürlich. Letztere passen perfekt zu einem langen Kleid mit Bohème-Charakter. Außerdem machen sie ein zu winterliches Outfit leichter.

Wie kann man das lange Kleid im Winter gut tragen?

Wenn Sie sich für ein Modell mit dünnen Trägern entschieden haben, spielen Sie die Legekarte, indem Sie sie über einem taillierten Pullover, einem langärmligen Body oder einem bunten Unterhemd tragen. Wenn Ihr Kleid dagegen eher lange Ärmel hat, multiplizieren Sie die Schichten. Nichts ist schöner als eine grob gestrickte Strickjacke, leicht übergroß, gemischt mit einem Kleid mit Bohème-Charakter. Für eine entspannte Seite können Sie Ihren Look auch mit einem kurzen, geschwollenen Pullover oder Sweatshirt aufpeppen. Die Kombination aus kurz und lang strukturiert Ihre Figur, indem Sie Ihre Taille betonen und Ihre Beine verlängern.

Mit welchem ​​Mantel tragen Sie Ihr langes Winterkleid?

Es ist nicht immer einfach zu wissen, welcher Mantel am besten zu einem langen Kleid passt. Befolgen Sie jedoch einfach ein paar goldene Regeln. Seien Sie zunächst vorsichtig mit den Volumes. Vermeiden Sie mittellange und massive Teile wie Mäntel Kunstpelz, Pufferjacken und Schaffelljacken. Oft überdimensioniert, riskieren sie, Ihre Figur zu packen. Im Gegenteil, bevorzugen Sie taillierte Schnitte wie ein langes Fell, einen Gürtel wie ein Bademantel oder ein geschmeidiges Fell, aber eng am Körper anliegend.
Beachten Sie jedoch, dass Sie darauf hereinfallen können, wenn Sie die Short mögen und nicht kalt sind. Zögern Sie nicht, sich für eine Bomberjacke oder -jacke im Perfecto-Stil zu entscheiden. Diese beiden kurzen Teile strukturieren Ihre Figur, da sie häufig bis zur Taille reichen. Darüber hinaus passen sie ideal zu einem langen Kleid, das einen rockigeren Stil verleiht.

Das richtige Accessoire zum langen Kleid im Winter

Um einen Blick zu verschließen, nichts besseres als Zubehör. Und um ein langes Kleid zu tragen, sind sie von größter Bedeutung. Vergessen Sie zunächst den Schritt der Strumpfhose nicht, um Kälte zu vermeiden. Zögern Sie nicht, farbige Netz- oder Lurexsocken zu tragen, wenn Ihr langes Kleid in der Wadenmitte oder an den Knöcheln aufhört. Bei Schuhen ist es ratsam, an Größe zu gewinnen. Besonders für die Kleinen, die das lange Kleid annehmen. Auf dem Programm: Stiefel mit Absatz oder einfach Stiefeletten mit quadratischem Absatz. Wenn Sie sich in Fersen nicht wohl fühlen, ziehen Sie ein Paar Wedge-Derbys vor. Letzteres bringt Ihnen Komfort und Höhe. Um den Look zu vervollständigen, zögern Sie nicht, die 100% Bohème-Karte mit einem schönen Hut zu spielen. Darüber hinaus ist es das perfekte Accessoire, um Ihre Figur zu verlängern, besonders wenn sie keine breiten Kanten hat. Mischen Sie das Ganze zu einem karierter Schal um deinen look aufzuwärmen und presto, voila: du bist stylisch in einem langen kleid.

Lesen Sie auch: - Wie kleide ich mich im Winter, um schick zu bleiben, ohne zu frieren? Unser Rat und unsere Auswahl an Looks
- 3 Modetipps, um Ihre Füße im Winter kalt zu halten

Ein Sommerkleid wintertauglich stylen | Sponsored Video | natashagibson (Februar 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Les Enfoirés: Deshalb nehmen Véronique Sanson, Eddy Mitchell und Michel Sardou nicht mehr an der Show teil

Begabtes Kind: Wie erkennt man ein frühes Kind?