Wie füge ich Gelb in mein Dekor ein?

Bist du müde von Weiß? Möchten Sie Ihrem Zuhause einen Hauch von Farbe verleihen? Gehen Sie für Gelb!
Dieser kühne, aber einfach zu lebende Farbton, der lange als veraltet galt, ist in diesem Sommer im Innendesign wieder in Kraft getreten.

Hellgelb, Zitronengelb, Senfgelb ... Wir lieben alle Variationen!

Um Gelb in Ihr Dekor zu bringen, können Sie eine Ihrer Wände in dieser Farbe streichen oder es in kleinen Details in Ihrem Zuhause verwenden.


Für eine gelungene Dekoration können Sie auf starke Gegenstände wie Stühle, ein Sofa, eine Kommode oder sogar einen Kleiderschrank setzen. Achtung, es wird nicht empfohlen, im Gesamtlook Gelb zu verwenden. Sie können es mit Rohstoffen heiraten, mit dunkelblau oder grau.

> Entdecken Sie unsere Auswahl an gelben Objekten, um Inspiration zu tanken.

In welchen Räumen soll man sich gelb färben?

Zögern Sie nicht, Gelb in Wohnräumen wie im Wohnzimmer oder im Esszimmer zu verwenden. Diese belebende, warme und nicht aufregende Farbe wird Ihr Zuhause beleben und aufhellen. Es bringt auch Energie, gute Laune und erleichtert die Kommunikation. Beachten Sie auch, dass sich dieser Schirm besonders für beengte und dunkle Räume wie z. B. Eingänge eignet. Wenn Gelb im Schlafzimmer einer Person mit Schlafstörungen vermieden werden soll, hilft diese Farbe den Müden, am Morgen ein wenig leichter aufzustehen.


Lesen Sie auch:

Botanisches Esszimmer Dekor

5 Wohnzimmer Deko Ideen

Afrikanisches Dekor: wie man es zu Hause annimmt?

3 HANDYHÜLLEN DIY's - Phone Cases selber machen // Pinterest Inspired & Verlosung // I'mJette (Januar 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Romain (Les 12 Coups de midi): „Der kleine Feuerwehrmann“ startet dank seines Gewinns ein verrücktes Projekt!

Sollten wir Allgemeinärzte zwingen, sich in medizinischen Wüsten niederzulassen?