Urlaub: 8 Tipps, die Sie diesen Sommer ausprobieren sollten!

Ah die Feiertage und ihre Versprechungen des Vergnügens, dieser köstliche Nervenkitzel, wenn wir einige Tage vor der Abreise alles auflisten, was wir tun, versuchen, wagen werden. Mit der Idee, dass wir uns in diesen wenigen Wochen der Ruhe in einem arbeitsreichen Jahr in einer kühleren, freieren, rücksichtsloseren Version neu erfinden können. Diese Fantasien der Sommermetamorphose kennt die Psychoanalytikerin Martine Teillac * sehr gut: "Die Ferien sind ein Bruch mit dem Alltag: Wir verändern Orte, Zeitpläne, Umgebungen. Dies ist der Moment, in dem wir uns entscheiden, unsere Neugier zu befriedigen und Abenteuer zu beginnen, die wir im Laufe des Jahres nicht wagen würden. Mit der freien Natur, Licht, haben wir eine erneuerte Energie zur Verfügung. Deshalb fühlen Sie sich im Urlaub jünger, unbeschwerter, bereit, Ihre Komfortzone zu verlassen und sich selbst zu überraschen. Man könnte schnell denken, dass Rentner von dieser Sommer-Klammer nicht wirklich betroffen sind. Fehler! Während des Jahres haben sie oft Ministerpläne. Wenn also der Sommer kommt, ist es dringend geboten, Spaß zu haben!

Nackt im Meer schwimmen

Zur Hölle mit unseren Komplexen: Wir entfernen die Oberseite, wir entfernen die Unterseite. Und selbst wenn wir keinen Traumkunststoff mehr haben, können wir das absolute Vergnügen, das ein völlig nacktes Eintauchen bietet, genauso gut schmecken. Kein einziger Zentimeter Stoff behindert unsere Bewegungen oder erinnert uns an die Zivilisation. Die Bescheidensten genießen eine ruhige Ecke oder ziehen sich einmal im Wasser aus. Von nacktem Baden bis nacktem Baden gibt es nur einen Bruststrich ...


Die Meinung des Psychiaters: "Nackt im flüssigen Element zu sein, weckt unbewusste Erinnerungen an die Gebärmutter, in der wir intrauterin gebadet haben. Wir verbinden uns wieder mit diesem köstlichen Zustand, den wir im Mutterleib erlebt haben. Der Kontakt mit Wasser wird beruhigend, umhüllend. Es versetzt uns zurück in einen Zustand absoluter Jugend. Wenn Sie in den Sand zurückkehren, ist es, als würden Sie ein zweites Mal wiedergeboren und von all Ihren Sorgen befreit. Ein exzellentes Moralerlebnis! "

Schlafen unter den Sternen

Heute Abend verzichten wir auf ein beruhigendes Dach, wenn nicht das des Himmels. Und wir vergessen unser gemütliches Bett, wir werden mit einem Teppich aus Kräutern oder Blättern zufrieden sein (und einer Matratze und einem Schlafsack, die wir nicht im spartanischen Geiste hinzufügen müssen!) „Wie auch immer, wir ignorieren den Lauf der Zeit und verbinden uns wieder mit dem Abenteuergeist unserer Jugend.


Die Meinung des Psychiaters: "Natürlich gibt es in der Tatsache, unter dem Sternenhimmel zu schlafen, die Freude, die sorglose Jugend zu finden, in der man weder Angst vor Unbehagen noch vor Übelkeit hatte überrascht. Aber es gibt auch die Tatsache, dass man sich mehr mit der Natur verbunden fühlt. Unter dem Schutz des Mondes einschlafen, mit dem Licht der Sonne aufwachen, die Unermesslichkeit der Sterne schmecken, den Klängen der tiefen Nacht lauschen ... Es geht um eine metaphysische Erfahrung, in der der Ruf der Unendlichkeit mitschwingt . Eine große Schüssel voller Gelassenheit. "

Zap its Enkel

Die populäre Idee ist, dass die Feiertage mit der Zeit der großen Familientreffen zusammenfallen. Es ist aber auch eine Zeit des Bruchs, in der wir uns von den täglichen Zwängen befreien wollen. Wenn wir das ganze Jahr über gebeten wurden, Kindermädchen zu spielen, warum nicht den Sommer nutzen, um gesunde Selbstsucht zu demonstrieren?


Die Meinung des Psychiaters: "Es ist eine hervorragende Initiative, sich von den Pflichten der Großeltern zu verabschieden. Erstens befähigt und befähigt es Ihre eigenen Kinder, die lernen, ohne uns auszukommen. Aber auch um seine Batterien aufzuladen. Man kann nicht ununterbrochen in der Gabe sein: Mit Gewalt kann dies Ressentiments hervorrufen. Dies ist ein Weg, dem ein für Ihre Kinder hörbares Ende zu setzen! "

Mit Fremden reden

Was ist, wenn wir uns erlauben, einen großen Schritt auf andere zuzugehen? Am Strand, im Café, im Restaurant kommen wir mit unseren Nachbarn in Kontakt, um einen Tisch oder eine Serviette zu bestellen und die Süße des Augenblicks zu teilen und andere Leben als unser eigenes zu entdecken. Im schlimmsten Fall werden sich diese Leute als unfreundlich herausstellen und das Gespräch wird dort aufhören; Bestenfalls werden sie sich als fantastisch erweisen und Sie werden Freunde für einen Sommer oder mehr, wenn Affinitäten!

Die Meinung des Psychiaters: "Während der Ferien sind wir in unseren Köpfen so viel mehr verfügbar. Alle täglichen Sorgen, Dinge, die man managen muss, obsessive Gedanken verschwinden, um einer größeren Offenheit Platz zu machen. Es ist normal, dass wir Neugier und Interesse an den Menschen zeigen, die wir treffen. Außerdem handelt es sich um eine kurzlebige Klammer: Wir werden diese Menschen wahrscheinlich nie wieder sehen.So können wir uns in einem freieren Licht zeigen und uns Geheimnissen hingeben. Und entdecken Sie sich vom Blick des anderen befreit. "

Begib dich auf eine neue Sportart

Und wenn wir in der Dordogne oder auf Korsika mit einem Katamaran Kajak gefahren sind ... Wir haben gesagt, dass es nicht mehr in unserem Alter ist! Wir liegen falsch Natürlich ist es nicht zufällig, mit den Feuerwehrleuten mit dem Hubschrauber nach Hause zu fliegen! Aber gut betreut und gut vorbereitet können Sie sich selbst überraschen und neue Horizonte entdecken.

Die Meinung des Shrink: "Es ist wichtig, dass es bei diesen neuen Praktiken nicht um Wettbewerb geht, sondern um Freude und Leistung. Ab dem 50. Lebensjahr sind Sie nicht mehr da, um sich zu beweisen. Vielmehr suchen wir nach dem Geschmack und der Bedeutung unserer Handlungen: Experimentieren Sie, indem Sie sich Zeit nehmen, Ihre Anstrengungen modifizieren, den Moment ausnutzen ... Gut zu sich selbst zu sein, ist der beste Weg, diese Erfahrungen zu nutzen, und nicht sich nicht in einer Situation des Scheiterns befinden. "

Stellen Sie die Verbindung mit dem wieder her böses Nickerchen

Liebe am Nachmittag? Es ist der Titel eines Kultfilms von Eric Rohmer. Unsere angelsächsischen Nachbarn finden diese Aktivität "so französisch"! Im Laufe des Jahres haben wir jedoch nicht immer die Muße, uns mit der Lässigkeit zu beschäftigen, die es verdient. Ferien machen es uns möglich: Sinnlichkeit wird nachts nicht mehr erlebt, das Licht ist aus, sondern es wird zu einer Erweiterung des Sonnenvergnügens.

Die Meinung des Psychiaters: "Hitze, Licht, Schwimmen ... Im Sommer wird der Körper gebräunt, abgestreift, angeregt. Normal, dass der Wunsch entsteht. Dies ist aber nicht der einzige Grund: Die Verfügbarkeit von Geist, in dem man sich befindet, zählt auch sehr. Unsere Gehirnaktivität ist nicht in äußerer Aufregung gefangen, sondern ganz auf Kontemplation, Müßiggang und Sinnlichkeit ausgerichtet. All dies startet einen sexuellen Prozess neu, der in den Monaten intensiver Aktivität zum Erodieren neigt. "

Tauschen Sie Ihr Haus

Das Konzept scheint hell! Sie haben ein Landhaus in den Landes und möchten die Meisterwerke der Renaissance entdecken; sie haben eine wohnung in florenz und sind sehr daran interessiert, das ozean spray zu genießen. Und außerdem brauchen Sie sich nur Ihre Unterkunft zu leihen! Leichter gesagt als getan, denn es ist nicht immer selbstverständlich, sich Fremden zu öffnen, sie in unsere Hausschuhe, in unsere Bettlaken gleiten zu lassen ...

Die Meinung des Psychiaters: "Manchmal haben wir die Illusion, dass, wenn zu Hause alles in Ordnung ist, alles auch in unserem Kopf ist, dass wir die Kontrolle über unser Leben haben, sogar über die Welt. Wenn wir Fremde nach Hause bringen, kann dies unser Gleichgewicht beeinträchtigen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, ein Zimmer zu bestellen, in dem wir das aufbewahren, was für uns am wichtigsten ist. "

Für niemanden da zu sein

Keine Neuigkeiten geben, keine Neuigkeiten erhalten: Sie müssen nicht weit gehen, um sich für ein oder zwei Wochen für unerreichbar zu erklären und sich jeglicher sozialen Verpflichtung zu entziehen. Schalten Sie einfach Ihr Telefon und Ihren Computer aus. Offensichtlich hat er die Vorsichtsmaßnahme getroffen, um die Angehörigen zu warnen, damit sie sich keine Sorgen machen. Auf jeden Fall der beste Urlaub!

Die Meinung des Shrinks: "Es geht darum, sich in eine zeitliche, räumliche Blase zu versetzen, die ihre Bedeutung, ihre Notwendigkeit hat. Wir erlauben niemandem zu kommen und diesen Moment zu stören, in dem wir alleine mit einem Gefährten oder lieben Freunden leben. Hier sind wir für den Moment völlig verfügbar und was es uns bringt: das Lied der Vögel, die Schönheit einer Landschaft, der Wind in den Bäumen, die Trägheit eines Nachmittags, die untergehende Sonne ... Es ist ein erster Schritt in Richtung Mediation. Ein Mittel zum tiefen Aufladen. "

* Autor von "Liebe dich selbst, um andere zu lieben", First Editions.

Lesen Sie auch Jedes Jahr machen sich diese fröhlichen Quinquas auf den Weg für drei Tage mit dem Fahrrad!

14 Nagel Life Hacks, Die Jedes Mädchen Diesen Sommer Ausprobieren Sollte (Februar 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Zucchini-Zitronen-Confit

Auf dem Weg zu einer neuen Behandlung gegen Erdnussallergien?