Graue Küche, die Stil zu übernehmen

Wenn Weiß und Holz immer noch die Nase vorn haben, werden Grau und seine unvergleichliche Farb- und Oberflächenpalette immer attraktiver. Eine große Vielfalt, die es ermöglicht, sich in eine Vielzahl von Stilen einzufügen, von den klassischsten bis zu den modernsten.

Grau in einer klassischen Küche

Gearbeitete Schranktüren, Stein- oder Holzarbeitsplatten, weiche Linien in einer klassischen oder rustikalen Küche - es ist die warme und freundliche Seite, die die Oberhand hat. Entgegen der landläufigen Meinung ist Grau nicht kalt und in patinierter oder weißer Version passt es perfekt zu dieser Art traditioneller Küche und verleiht ihr einen Hauch von Modernität.

Grau in einer Industrieküche “

Metall, rohes Holz, Primärfarben und eckige Linien - in einer Küche mit industriellem Look hat Grau offensichtlich seinen Platz. Wir mögen es in dunklen Versionen in der Nähe von Anthrazit. Es verkleidet die Fronten von Schränken, aber auch den Arbeitsplan in einer konkreten Wirkung.

Grau in einer skandinavischen Küche

Helles Holz, sanfte Farben, einfache und zeitlose Linien, "städtische" Küchen, die oft zum Wohnzimmer hin offen sind, wechseln von Weiß zu Grau. Ein Grau, das für ein mattes Finish, einen pudrigen, hellen oder dunklen Effekt verwendet wird. Wärmer und eleganter als Weiß, weniger lästig als kräftige Farben, aktueller als Holz. Grau ist eine echte Wette.

Badumbau mit Modultechnik, neue Küche, Entrümpelung, Spezial mit Franz Hilzinger am 14.1.2019 (Kann 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Rundungsmodus: 10 hübsche Röcke zum Hervorheben Ihrer Formen

VIDEO - Ein Elefantenbaby, das durch Hydrotherapie gerettet wurde!