Französischer Kuss, Engels- oder Echsenkuss ... was ist der Unterschied?

Der französische Kuss… Der weltberühmte französische Kuss gilt als DER Kuss der Liebenden. Es will sinnlich und träge sein: Das Ziel ist es, dem Klassiker die Sprache hinzuzufügen! Für einen erfolgreichen französischen Kuss hängt alles von der Dosierung ab. Wir gehen in Maßen vor, um den "Spin" -Modus zu vermeiden.

Der Engelskuss ... Es ist ein sanfter Kuss, nur auf dem Augenlid. Sehr sinnlich, wir tun es normalerweise mit jemandem, der uns sehr am Herzen liegt. Und vor allem, um seinen Partner nicht zu blenden, werden wir deshalb warten, bis er seine Augen schließt ...

Der Echsenkuss ... Dort können wir es irgendwie mit dem "Waschmaschine" -Modus vergleichen. Sehr technisch besteht dieser Kuss im Küssen mit den sichtbaren Zungen. Also küssen wir uns mit den Zungenspitzen im Freien. Nein, du träumst nicht, um die Eidechse erfolgreich zu küssen, ist es besser, außer Sicht zu sein!


Der Kuss des Eskimo ... Zu süß, machen wir diesen süßen Kuss, wenn wir Kinder sind. Für den Eskimo-Kuss reiben Sie einfach die Nasenspitze mit der anderen.

Der Handfick ... So schick! Der Handkuss muss nach den Regeln der Kunst ausgeführt werden: Der Mann nimmt mit der rechten Hand die Hand der Frau mit den Fingerspitzen. Er beugt sich leicht mit der linken Hand hinter dem Rücken und nähert sich seinen Lippen mit der Oberseite seiner Hand ... aber berührt sie niemals!

Der Lippenstift-Kuss… Mehr als alles andere besteht dieser Kuss darin, Lippenglanz, Lippenstift oder einfach einen feuchtigkeitsspendenden Balsam auf die Lippen zu geben und dann Ihren Partner zu küssen, um Material zu übertragen. Ideal, um den anderen zu necken ... oder sein Territorium zu markieren!


Quelle: www.bicshaveclub.com

Lesen Sie auch:

4 Tipps zur sanften Steigerung Ihrer Libido

5 Ideen, um Liebe wie eine Geisha zu machen ...

Fantasien: Sollten Sie Ihrem Ehepartner davon erzählen?

Der erste Kuss "Familie Bert" (March 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Sexo: Er hat mich nie gefragt, dass ...

Kate und William: ein überraschender Besuch in Frogmore Cottage ... um Harry und Meghans Baby zu sehen?