Angst vor Ehebruch? Im Winter heiraten!

Was wäre, wenn die Zeit Ihrer Hochzeit Ihre Chancen beeinträchtigen würde, von Ihrer anderen Hälfte betrogen zu werden - oder nicht? Dies ist, was eine aktuelle Studie der außerehelichen Dating-Site Ashley Madison nahe legt. Eine Idee, die das berühmte Sprichwort "regnerische Ehe, glückliche Ehe" bekräftigen würde!

Die Site bat ihre Mitglieder, den Monat ihrer Gewerkschaft anzugeben, und sammelte Antworten von 108.193 untreuen Männern und Frauen im Alter von 30 bis 55 Jahren. Und es stellt sich heraus, dass die Mehrheit von ihnen im Sommer geheiratet hat. Umgekehrt haben weit weniger von ihnen zwischen November und März Ja gesagt.

Noel Bideman, Direktor und Gründer von Ashley Madison, sieht eine echte Korrelation zwischen dem Datum der Hochzeit und der Veranlagung, launisch zu sein. "Juni, Juli und August sind die teuersten Monate, um eine Zeremonie zu organisieren, und die Ehegatten beginnen ihr Brautpaar mit finanziellen Problemen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie von einem Abenteuer in Versuchung geführt werden", erklärt er. es.


Zahlen, die man jedoch einordnen könnte: Sie könnten einfach damit zusammenhängen, dass die Gesamtzahl der Ehen zu dieser Jahreszeit wichtiger ist… Man kann also annehmen, dass dort, wenn mehr verheiratet sind, mehr Ehen geschlossen sind es gibt auch - proportional - mehr Ungläubige im Los.

Diese Umfrage zeigt auch, dass 15,4% der Männer und 10,3% der Frauen im ersten Jahr ihrer Ehe Ehebruch begangen haben. 2,3% der Männer und 1,5% der Frauen wagten es sogar, ihren Ehepartner in der Nacht ihrer Hochzeit zu betrügen - und für mehr als die Hälfte von ihnen war es mit einem der Gäste! Last-Minute-Stress oder plötzliche Angst vor Verlobung ... es fragt sich immer noch, warum sie sich entschieden haben, zu heiraten.

Entdecken Sie auch die unverwechselbaren Zeichen, Untreue zu erkennen

Lioness: how will Cersei’s story end? (Juni 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ramadan: 10 Empfehlungen zur Reduzierung von Gesundheitsrisiken

Funktioniert ein großer Hund in einer Wohnung?