„Sei nicht so böse!“: Sophie Davant (steht auf dem Programm) versucht, ihre Kolumnistin zu beruhigen

Über einen Organabstieg in den frühen Morgenstunden zu sprechen, macht offensichtlich nicht alle gute Laune ... In seiner Show Es steht auf dem Programm, Sendung jeden Morgen auf Frankreich 2, Sophie Davant, über alles zu lachen, musste ihren Kolumnisten Richard Zarzavatdjian beruhigen, auch wenn es Unbehagen verursachte. Der Gesundheitsjournalist sprach leidenschaftlich über ein wichtiges Thema: den Organabstieg.

Wenn ich erkläre, warum „Es ist wichtig, den Chirurgen zu treffen, der diese Technik kennt.“, wurde der Spezialist vom Moderator von unterbrochen Frankreich 2 : "Es ist sicher, dass es kompliziert ist, wenn Sie zu einem HNO-Arzt gehen ..." Eine Bemerkung, die Lächeln erregt, aber seinem Gesprächspartner nicht gefiel: "Nein, du solltest zu niemandem gehen!"fügte er hinzu und hob die Stimme. Sophie Davant, überrascht von dieser Reaktion, versuchte es zurückzunehmen: „Aber reg dich nicht so auf! Es nervt dieses Thema ... " Und sie meinte es nicht so gut.

⋙ Sophie Davant: Sie beschreibt "die sexy Szene im französischen Kino" und überrascht ihre Gäste

Der Journalist erklärte dann seine starke Reaktion. "Nein, aber Sie wissen, wir haben so viele Frauen getroffen, die schweigend leiden, wenn es Lösungen gibt, und das wollte ich heute Morgen sagen." erklärte er abschließend mit: "Ist das klar?" Guter Schüler und vor allem fügsam gegenüber seinem Team von Es steht auf dem ProgrammSophie Davant handelte sofort: "Es ist klar! Da hast du also die Gesten, die deine Worte unterstützen! “ Eine Blutspitze am Morgen für einen Organabstieg ... Es lohnt sich nicht!

Lesen Sie auch: Sophie Davant: Wer ist ihre Tochter Valentine Sled?

THE WALKING DEAD SEASON 2 COMPLETE GAME (April 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Video: Der richtige Zug, um einen tänzerischen Wet-Look zu erzielen

Brigitte Bardot: Ihre Wut gegen die Gedenkfeiern vom 11. November