Funktioniert ein großer Hund in einer Wohnung?

Einige schwören auf Mini-Formate, andere nur auf große Hunde. Wenn dies der Fall ist und Sie in einer Wohnung leben, beachten Sie, dass die Größe eines Tieres nicht proportional zu seinem Bewegungsbedarf ist.

Unter mehr als 300 Rassen, die offiziell von der Central Canine Society (SCC) anerkannt sind, gibt es kleine nervöse, ruhige Mittel und große weiche.

Es ist daher durchaus möglich, sich in einen süßen Riesen zu verlieben, der mehr an seinem Korb hängt als an einem Waldspaziergang ...


Aber Vorsicht, kein Hund ist so programmiert, dass er alleine lebt und zehn Stunden am Tag eingesperrt bleibt. Unabhängig von ihrem Kaliber brauchen sie alle Kameradschaft und das Ausstrecken ihrer Beine.

Wir wissen auch, dass ein Hund in einer Wohnung oder einem Haus Zwänge schafft. Es sollten mindestens drei Spaziergänge pro Tag von 30 Minuten durchgeführt werden. Vermeiden Sie Treppen in Wachstumsphasen (bis zu 2 Jahre bei größeren Rassen). In der Tat erzeugt der Abstieg der Stufen Stöße, die Mikroläsionen auf den Knorpeln erzeugen und leichte Fehlbildungen der Beine und des Rückens verursachen.

Zusammenfassend gesagt, nehmen Sie einen großen Hund nur mit, wenn Sie Zeit haben, sich ihm zu widmen, und Sie wohnen im Erdgeschoss oder im Obergeschoss mit Aufzug!


Um Sie bei Ihrer Recherche zu unterstützen, hier 4 Porträts von großen Hunden, die dem Leben in der Wohnung treu bleiben:

• Die Deutsche Dogge, ein Lymphriese

Dieser Homebody wird in einem Studio mit seinem Meister immer besser sein als allein in einem Park! Ein Riese, der eher abschreckend als aggressiv ist.


Kleine Wohnung : seine Größe (mehr als 80 cm hoch) erfordert Bildung, um überwältigende Zuneigung zu vermeiden, die manchmal ärgerlich ist.

• Der große Pudel, überempfindlich

In der Pudelfamilie ist dies die größte: bis zu 60 cm hoch. Possessiv, einfühlsam und sehr demonstrativ lebt er nur für seinen Meister.

Kleine Wohnung : sein Aussehen erfordert ein erhebliches Budget. Mindestens eine Pflege alle zwei Monate ...

Der Dobermann, mega treu

Hier ist ein Hund mit Muskeln, der sehr gut in einer Wohnung lebt, unter der Bedingung, dass sie sich jeden Tag austoben. Solange er seinem Herrn nahe ist, ist alles in Ordnung!

Kleine Wohnung : Dieser dominante und intelligente Hund kann leicht übernehmen. Softgrip unterlassen!

• Der Leonberg, ein XXL-Herz

Trotz seines Gewichts von bis zu 75 kg und seiner imposanten Größe (70 bis 80 cm) ist dieser Hund eine unerschöpfliche Liebesreserve. Falscher Athlet, er mag Wasser und geht gern spazieren, wehrt sich aber bei längeren Anstrengungen.

Kleine Wohnung : Das Fell muss sehr regelmäßig, sogar täglich, gebürstet werden.

Haustiere in Mietwohnung halten | Wohnungssuche mit Hund & Katze | Vermieter überreden (Juli 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ich habe Angst, zum Frauenarzt zu gehen, was mache ich?

Süßmandelöl: meine natürlichen Schönheitsbehandlungen