Bevorzugen Männer Blondinen wirklich? Die Meinung des Spezialisten

Müssen wir den Kanonen der Schönheit unbedingt entsprechen, um Männern zu gefallen?

Jean-Michel Jakobowicz: Die Anziehungskraft zwischen Männern und Frauen ist eine Alchemie, die mich immer wieder anspricht. Wenn es stimmt, dass der Blick der Männer in den meisten Fällen von einer weiblichen Figur angezogen wird, die Kriterien entspricht, die durch Moden bestimmt werden (Moden, die von einer Periode zur anderen variieren, möchte ich betonen) , der nächste Schritt, das Treffen und mehr, wenn Affinitäten, werden subtilere oder sogar völlig unerklärliche Kriterien erfüllen ...

Mit anderen Worten, wenn eine schöne Frau den Blick von Männern leichter auf sich zieht, ist es keineswegs offensichtlich, dass diese vorläufige Anziehungskraft den Mann dazu zwingt, "weiterzugehen". Im Gegenteil, Männer haben häufig Angst vor übermäßig schönen Frauen, die sie als unerreichbar und problematisch betrachten. Darüber hinaus sollte nicht vergessen werden, dass Schönheit nicht unbedingt mit körperlicher Anziehung gleichzusetzen ist ... Eine Frau kann sehr schön sein, aber nicht attraktiv. Umgekehrt kann eine Frau, die aktuellen Stereotypen nicht entspricht, sehr wohl die Wünsche von Männern anziehen.


Wir dürfen nicht vergessen, dass wir, wenn wir in einer sehr visuellen Gesellschaft leben, die Realität dank mindestens fünf Sinnen wahrnehmen, ohne die anderen Sinne zu zählen, die uns nicht bewusst sind, die unser Unbewusstes bei der Wahl einer ( oder a) Partner. Darüber hinaus passieren die von unseren Sinnen übermittelten Informationen den Filter unserer positiven und negativen Erinnerungen. Es ist klar, dass eine Frau, die ein Parfüm trägt, das wir lieben und das uns an schöne Erinnerungen erinnert, uns mit größerer Wahrscheinlichkeit erfreut, auch wenn sie nicht perfekt ist.

Zu lesen: Verführen, wenn Sie rund sind, eine Herausforderung?

Könnten wir sagen, dass im Spiel der Verführung mehr als die Schönheit das Charisma zählt?


Jean-Michel Jakobowicz: Ich würde lieber darüber sprechenSelbstwertgefühl. In Absprache habe ich mich mehrmals mit sehr schönen Frauen befasst, die sich bitter über ihren mangelnden Erfolg mit Männern beklagten ... Auf jeden Fall schienen diese Frauen aus dem einen oder anderen Grund mochte ihr Aussehen nicht. Sie litten unter einem schweren Mangel an Selbstwertgefühl. Umgekehrt bin ich häufig auf Frauen gestoßen, die möglicherweise nicht den Kriterien der aktuellen Mode entsprechen, aber offensichtlichen Erfolg mit Männern hatten.

Was mich dazu bringt zu sagen, dass man, um von anderen geliebt zu werden, anfangen muss, sich selbst zu lieben ... oder sich (zumindest) so zu akzeptieren, wie man ist, mit seinen Qualitäten und Defekte. Sie können das durchaus für Ihr lockiges Haar wäre schöner steif, dass du mit ein paar Pfund weniger besser wärst, dass deine Brust zu klein oder zu groß ist, aber das spielt am Ende keine Rolle. Was zählt, ist die Wahrnehmung, die Sie von sich selbst haben. Holen Sie das Beste aus Ihren Turnschuhen heraus: Männer werden es spüren und Ihr Liebesleben wird erfüllt.

Ich würde mit einer kleinen Anekdote enden: Ich folgte einem 32-jährigen Patienten wahnsinnig in der Liebe einer jungen Frau. Als ich ihn fragte, was ihn an seiner Freundin reizte, antwortete er, dass er gut mit ihr umgehen könne, dass sie viel gemeinsam hätten, dass er gerne mit ihr plaudere und sie als Sahnehäubchen kam im Bett sehr gut zurecht. Als ich sie fragte, wie sie körperlich aussähe, antwortete er, dass sie "sehr schön" sei und dass er sie sehr mochte. Da ich diese Person nicht vertreten konnte, bat ich sie, ihn mir zu beschreiben. Dieser junge Mann, besonders intelligent und kein macho für einen Cent, sagte mir mehrmals, dass sie "sehr schön" sei ... ohne mir mehr sagen zu können.


Also fragte ich sie, ob sie groß sei. Seine Antwort war: durchschnittlich. Als ich sie fragte, ob sie lange Haare habe, antwortete er erneut, dass es "durchschnittlich" sei und so weiter. Schließlich fragte ich ihn verzweifelt, was ihn an diesem jungen Menschen körperlich angezogen habe.Nachdem er lange nachgedacht hatte, sagte er mir, dass es seine Brust und die kleine Rundheit seines Bauches sei. Am Ende fragte ich ihn, welche Farbe seine Augen hätten. Er dachte einen Moment nach ... und sagte mir sehr verlegen, dass er nichts davon wisse. Sie waren seit acht Monaten zusammen, hatten vollkommene Liebe und doch konnte er es nicht beschreiben. Er hatte ein für alle Mal entschieden, dass sie "sehr schön" war und das war mehr als genug für ihn.

Jean-Michel Jakobowicz ist Hypnotherapeut und Autor von Erfolgreiches Liebesleben mit Selbsthypnoseed. Leduc. S

Umfrage "Was fällt Ihnen bei einem Mann zuerst auf?"

Wie kann man eifersüchtige beruhigen?


Dragnet: Big Gangster Part 1 / Big Gangster Part 2 / Big Book (April 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Gesamtcholesterin: Womit korrespondiert es und wie interpretiert man die Ergebnisse?

Gratis häkeln: die Fächerjacke